Anthony Modeste feierte eine gelungene Premiere in China
Anthony Modeste feierte eine gelungene Premiere in China © Imago

Gelungene Premiere in der Chinese Super League für Anthony Modeste. Der ehemalige Kölner feierte mit Tianjin Quanjian einen Auswärtssieg und legte ein Tor auf.

Für Anthony Modeste hat das Abenteuer in der Chinese Super League mit einem Auswärtssieg begonnen.

Der frühere Kölner Knipser feierte mit Tianjin Quanjian einen 2:0-Erfolg bei Yanbian Fude und legte dabei den Führungstreffer von Alexandre Pato auf.

Auch der Brasilianer, der sogar einen Doppelpack schnürte, war vor kurzem nach Tianjin gewechselt. Modeste wurde in der 54. Minute ausgewechselt.

Chu Jinzhao sah für die Gäste in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte.

In der Tabelle liegt Tianjin auf Platz 3, während Yanbian Fude Tabellenschlusslicht bleibt.

Weiterlesen