Abdelhak Nouri
Abdelhak Nouri erlitt in einem Testspiel gegen Werder Bremen einen Herzstillstand © Getty Images

Der verunglückte Profi von Ajax Amsterdam soll in Kürze aus dem künstlichen Koma erwachen. Ein Hirnscan bringt beruhigende Ergebnisse.

Nach einer Herz-Untersuchung hat sich auch ein Gehirnscan von Abdelhak Nouri als unauffällig erwiesen. Der Profi des niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam hatte am Samstag im Testspiel gegen Bundesligist Werder Bremen ein Herzstillstand erlitten. Bei einer Herzuntersuchung am Montag zeigte sich, dass sein Herz "normal arbeitet". 

"Bei dem Hirnscan und anderen neurologischen Tests wurden keine Anomalien festgestellt", gaben die Niederländer am Dienstag in einer Stellungnahme bekannt.

Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler soll nun in den nächsten 24 Stunden langsam aus dem künstlichen Koma geholt werden. Danach können weitere Tests veranlasst werden.

Weiterlesen