A-League Elimination Final - Brisbane v Western Sydney
Mitch Nichols (l.) wurde mit Drogen erwischt © Getty Images

Mitch Nichols muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Der ehemalige australische Nationalspieler wird in einer Bar mit Kokain erwischt.

Dem ehemaligen australischen Fußball-Nationalspieler Mitch Nichols droht Ärger mit der Justiz. Wie verschiedene Medien berichten, wurde der 28-Jährige in einem Pub in Sydney mit Drogen erwischt.

Demnach fanden die Polizisten bei der Razzia bei Nichols drei Tütchen mit weißem Pulver, bei dem es sich wohl um Kokain handeln soll.

Nichols' ehemaliges Team Western Sydney Wanderers, das sich bereits in der Woche zuvor von dem fünfmaligen Nationalspieler getrennt hatte, bestätigte die Medienberichte.

"Der Klub bearbeitet den Vorfall mit dem australischen Verband und wird von seiner Anti-Drogen-Politik nicht abweichen", teilte der Klub mit: "Obwohl wir uns schon vorher von Mitch getrennt haben, hat seine Gesundheit Priorität. Wir sichern ihm jede Unterstützung zu."

Weiterlesen