FBL-FRIENDLY-POR-SWE
Renato Sanches (l.) avancierte bei der EM 2016 zu Portugals Senkrechtstarter © Getty Images

Der Bayern-Akteur steht nicht im Kader Portugals für die WM-Generalprobe in Russland. Auch der EM-Held fehlt im Aufgebot, das Cristiano Ronaldo anführt.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo führt Europameister Portugal in den Confed Cup (LIVE im TV auf SPORT1), Renato Sanches vom deutschen Meister Bayern München fehlt dagegen im Aufgebot von Trainer Fernando Santos für das Turnier in Russland (17. Juni bis 2. Juli).

Auch EM-Finalheld Eder, der in der Verlängerung den Siegtreffer gegen Gastgeber Frankreich (1:0) schoss, reist nicht mit der Selecao nach Russland.

Portugals Gegner in der Gruppe A bei der "Mini-WM" sind Gastgeber Russland, Ozeanienmeister Neuseeland sowie Gold-Cup-Sieger Mexiko. Zuvor bestreitet Portugal noch ein WM-Qualifikationsspiel am 9. Juni gegen Lettland.

Im Gegensatz zu Bundestrainer Joachim Löw setzt Santos trotz der Nichtnominierung von Sanches und Eder auf viele seiner Europameister, darunter Ricardo Quaresma von Besiktas Istanbul, Real Madrids Pepe, André Gomes vom FC Barcelona und Torhüter Rui Patricio von Sporting Lissabon.

Weiterlesen