FBL-MEXICO-TOLUCA-SANTOS
Pedro Caixinha soll die Rangers wieder zu alter Stärke führen © Getty Images

Pedro Caixinha übernimmt die Glasgow Rangers - allerdings erst nach dem Duell mit Erzrivale Celtic. Der Coach soll den schottischen Klub wieder zu alter Stärke führen.

Der 54-malige schottische Meister Glasgow Rangers hat am Tag vor dem Stadt-Derby beim großen Rivalen Celtic einen neuen Teammanager verpflichtet.

Der Portugiese Pedro Caixinha übernimmt die Rangers allerdings er erst nach dem Old Firm, beim Klassiker sitzt noch Graeme Murty auf der Bank des Aufsteigers.

Ex-Torwart Caixinha (46) unterschrieb in Glasgow einen Vertrag über drei Jahre. Zuvor war er für Al Gharafa in Katar und in Mexiko für Santos Laguna tätig. In seiner Heimat trainierte Caixinha Vitoria Guimaraes, Union Leiria und Nacional Funchal.

Die Rangers liegen vor dem Old Firm 33 Punkte hinter Meister Celtic auf Platz drei. Nach der Insolvenz 2012 und dem Neuanfang in Liga vier schafften sie im vergangenen Jahr die Rückkehr in die schottische Eliteliga. Mit Caixinha wollen die Rangers wieder auf Augenhöhe mit Celtic kommen.

Weiterlesen