FBL-CIV-BEL-WC2018
Marc Wilmots trainierte von 2012 bis 2016 die belgische Nationalelf © Getty Images

Drei Tage nach seinem Amtsantritt als Trainer der Elfenbeinküste feiert Marc Wilmots einen Testspiel-Sieg gegen den WM-Gastgeber von 2018.

Der frühere Schalker Publikumsliebling Marc Wilmots (48) hat in Russland eine gelungene Premiere als Trainer der Elfenbeinküste gefeiert. Die Ivorer setzten sich in einem Testspiel beim Gastgeber der Fußball-WM 2018 in Krasnodar durch die Tore von Jonathan Kodija (30.) und Wilfried Zaha (70.) 2:0 (1:0) durch.

Der ehemalige belgische Nationalcoach Wilmots hatte am Dienstag die Nachfolge des Franzosen Michel Dussuyer angetreten, der nach dem Scheitern der Elfenbeinküste in der Vorrunde des Afrika-Cups zu Beginn des Jahres gehen musste. Wilmots war in Belgien nach dem Viertelfinal-Aus des Mitfavoriten bei der EM-Endrunde im vergangenen Jahr gegen Wales (1:3) entlassen worden.

Weiterlesen