Mohammed Anas bedankt sich versehntlich bei Frau und Freundin

Der ghanaische Fußballer Mohammed Anas bedankt sich in einem Interview bei seiner Ehefrau und seiner Freundin. Sein Fauxpas fällt ihm allerdings sofort auf.

Nach dem Spiel seiner Free State Cars gegen Ajax Cape Town (Endstand 2:2) in Südafrika wurde Mohammed Anas zum Spieler des Spiels gekürt. Im Interview bedankte sich der Matchwinner artig bei seinen Fans, seiner Ehefrau - und seiner Freundin.

Sein fataler Versprecher fiel Anas sofort auf und er korrigierte sich lachend. "Ich meine, meine Frau, tut mir leid", sagte er schnell, "ich liebe dich von ganzem Herzen."

Ob er einen handfesten Ehestreit so gerade noch verhindern konnte, ist nicht überliefert. 

Weiterlesen