Schalke muss sich im Viertelfinale der Europa League vor Kluivert in Acht nehmen. Der Sohn von Legende Patrick sticht bei seinem Premierentor sogar den berühmten Papa aus.

Achtung, Schalke - dieser Stürmer hat den angeborenen Torriecher!

Youngster Justin Kluivert hat für Ajax Amsterdam - den kommenden Viertelfinal-Gegner der Königsblauen in der UEFA Europa League - am Sonntag gegen SBV Excelsior sein erstes Tor in der Eredivisie geschossen.

Mit 17 Jahren, zehn Monaten und 14 Tagen ist Justin damit sogar noch früher dran als sein berühmter Vater. 

Patrick Kluivert schoss sein Premierentor in den Niederlanden im Alter von 18 Jahren, einem Monat und 28 Tagen. Das war im Jahr 1994.

Kluivert junior trifft mit Ajax am 13. und 20. April im Viertelfinale der UEFA Europa League auf den FC Schalke 04. 

Anstoß bei beiden Spielen ist jeweils um 21.05 Uhr. SPORT1 überträgt beide Partien live im Free-TV. Die Übertragungen mit ausführlichen Vorberichten auch zu den anderen Spielen beginnen jeweils um 19 Uhr.

Der 17-Jährige hat diese Saison neben neun Spielen in der Eredivisie auch acht Einsätze in der Jupiler League für Ajax II (zwei Tore) auf dem Konto.

In der UEFA Youth League traf Kluivert in sechs Spielen ein Mal. In der Europa League kam er diese Saison auch schon in zwei Spielen zum Einsatz.

Alle Highlights der internationalen Ligen am Dienstag ab 23 Uhr in Scooore!