Freestylerin Lisa Zimouche lässt die PSG-Youngster ausflippen © twitter.com/PSG_inside

Bei einem Besuch in der Nachwuchsakademie von Paris Saint-Germain zerstört eine Freestylerin alle Träume der Nachwuchskicker. Die flippen komplett aus.

Wer in die A-Jugend von Frankreichs Meister Paris Saint-Germain aufgenommen werden möchte, der gehört fast schon automatisch zur Elite eines Jahrgangs im ganzen Land, so viel ist sicher.

Technisch perfekt ausgebildet seien zumindest die Nachwuchsprofis der heutigen Champions-League-Teams, so sagt man. Kein Wunder, finden diese doch Training unter Profibedingungen vor.

Doch all das hinderte ein Mädchen namens Lisa Zimouche nicht im geringsten daran, den PSG-Profis von morgen zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Ehrlicherweise muss man sogar sagen: Die 17-jährige Freestylerin, die einen Instagram-Kanal mit knapp 700 Tausend Abonnenten betreibt, zerstört ihre Altersgenossen regelrecht - was für totale Ekstase unter den Youngstern sorgt.

Bei einem Besuch in der Nachwuchsakademie in Paris forderte sie einige Jungs zum Battle heraus - mit fatalen Folgen für die Nachwuchskicker. Diese werden getunnelt und schwindlig gespielt, einer fällt sogar hin. 

Die Teamkollegen flippen daraufhin komplett aus, schießen Selfies und trauen ihren Augen nicht. Aber sehen Sie einfach selbst.

Weiterlesen