FBL-EUR-C3-WIEN-BILBAO
Bei Rapid Wien hat es einen Eklat gegeben © Getty Images

Im Kabinentrakt des Stadions von Rapid Wien sorgt ein anstößiges Banner für Aufregung. "Das sollte dort nicht sein", entschuldigen sich die Rapid-Verantwortlichen.

Eine neue Foto-Tapete im Kabinentrakt des Stadions hat bei Rapid Wien für Ärger gesorgt.

Wie die Zeitung Kurier entdeckte, ist auf der großflächigen Abbildung, die eine vollbesetzte Heimkurve zeigt, unter anderem ein Banner mit der Aufschrift "ACAB" zu sehen.

In Ultra-Fankreisen steht dieses Kürzel für die Polizisten-Beschimpfung "All Cops are Bastards" (Alle Polizisten sind Bastarde). Rapid-Präsident Michael Krammer sagte dem Kurier: "Das sollte dort nicht sein. Da gibt es überhaupt keine Diskussion."

Der Klubboss versprach: "Das wird schleunigst geändert." Bereits vor Rapids kommendem Liga-Heimspiel gegen den SV Mattersburg soll das anstößige Transparent laut Krammer übermalt werden.

Weiterlesen