FBL-FRIENDLY-POR-SWE
Cristiano Ronaldo feiert seinen 71. Treffer für Portugal © Getty Images

Cristiano Ronaldo trifft gegen Schweden zum 71. Mal im Nationaltrikot und zieht mit Deutschlands Rekordmann gleich. Im weltweiten Vergleich hinkt er hinterher.

Cristiano Ronaldo hat seinen nächsten Meilenstein erreicht.

Die Tormaschine von Real Madrid erzielte bei der 2:3-Niederlage Portugals im Testspiel gegen Schweden den Führungstreffer und damit sein 71. Tor im Nationaltrikot.

Damit zog er nicht nur mit dem deutschen Rekordtorjäger Miroslav Klose gleich, sondern sicherte sich auch einen Platz in der weltweiten Rangliste der Toptorjäger. 

Zusammen mit Klose liegt der Portugiese nun auf Platz zehn. Angeführt wird das Ranking von Ali Daei, der für den Iran 109 Tore schoss. Mit großem Abstand folgen auf Platz zwei der Ungar Ferenc Puskas (84) und Godfrey Chitalu, der für Sambia 79 Mal ein netzte.

Beim Blick auf die besten Nationalstürmer Europas ist Ronaldo der Spitze schon deutlich näher. Dort belegt er hinter Puskas und dessen Landsmann Sandor Kocsis (79 Tore) den dritten Platz. 

Weiterlesen