Die Flammen lodern aus der Arena von Schanghai Shenhua © dpa Picture Alliance

Im Stadion von Schanghai Shenhua ist am Dienstag ein großes Feuer ausgebrochen. Die Flammen sind unter Kontrolle, hinterlassen aber Schäden im Außenbereich.

Im Stadion von Schanghai Shenhua ist am Dienstagmorgen ein größeres Feuer ausgebrochen.

Verletzte gebe es zwar keine, gab ein Sprecher der Stadt gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bekannt, die Flammen ließen jedoch erhebliche Schäden am Außenbereich des Stadions Hongkou zurück.

In Videos, die auf Twitter kursieren, ist zu sehen, wie dichte, schwarze Rauchschwaden aus der Arena lodern.

Das Feuer konnte am Mittag von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden, die Ursache des Brandes ist jedoch nach wie vor unbekannt und wird derzeit untersucht.

Beim Tabellenvierten der Chinese Super League stehen unter anderem die Superstars Carlos Tevez und Obafemi Martins unter Vertrag. Auch Ex-Bundesliga-Spieler Demba Ba verdient sein Geld in Schanghai. 

Tevez soll in Shanghai umgerechnet rund 38 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Weiterlesen