FBL-EUR-C3-YOUNGBOYS-OLYMPIACOS
Marko Marin steht seit August 2016 bei Olympiakos Piräus unter Vertrag © Getty Images

Für den früheren Nationalspieler Marko Marin läuft es bei Olympiakos Piräus rund. Im Spiel gegen Tripolis erzielt Marin sein erstes Tor und hilft seinem Team entscheidend.

Der ehemalige Nationalspieler Marko Marin hat den griechischen Meister Olympiakos Piräus zum vierten Sieg in Folge geschossen. Der 27-Jährige wurde am Mittwochabend im Spiel gegen Asteras Tripolis in der 79. Minute eingewechselt und erzielte in der Nachspielzeit das 2:1-Siegtor.

Für Marin, der seit August bei Spitzenreiter Piräus spielt, war es der Premierentreffer im erst dritten Ligaspiel.

Weiterlesen