FBL-JPN-EMPEROR
Shuto Yamamoto (Mitte) und die Antlers schnappen sich den nächsten Double-Sieg © Getty Images

Die Kashima Antlers haben im japanischen Fußball zum zweiten Mal das Double perfekt gemacht. Im Finale um den Kaiser-Pokal setzte sich der Meister in Tokio gegen Kawasaki Frontale mit 2:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung durch.

Rund einen Monat nach dem achten Titelgewinn in der J-League feierte Kashima, das im Dezember bei der Klub-WM in Nippon bis ins Finale (2:4 gegen Real Madrid n.V.) gekommen war, durch den entscheidenden Treffer von Fabricio dos Santos Messias (94.) seinen fünften Pokalsieg.

2007 war dem Klub aus dem 100 Kilometer von Tokio entfernten Spielort der WM-Endrunde 2002 schon einmal das Double gelungen.

Weiterlesen