Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart spielt seit dem Sommer für den dänischen Erstligisten FC Midtjylland © Getty Images

Rafael van der Vaart hat in einem Interview verraten, dass er als Jugendlicher ein Angebot des FC Barcelona ablehnte. Außerdem gibt er jungen Spielern einen Ratschlag.

Rafael van der Vaart hat in einem Interview mit dem Noordhollands Dagblad verraten, dass er als junger Spieler ein Angebot des FC Barcelona ausgeschlagen hat.

"Als ich 16 war, wollte mich Barcelona. Ich dachte nicht einmal über einen Transfer nach. Erst wollte ich mit Ajax Erfolg haben. Das ist mein Rat an Talente: 'Zeige, dass du es auf Profiebene drauf hast, bevor du in eine große Liga wechselst.'"

Spieler werden zu schnell gelobt

Weiterhin äußerte der ehemalige HSV-Profi Kritik an der heutigen Gesellschaft. "Heutzutage werden Spieler in den Niederlanden sehr schnell gelobt. Nach zwei oder drei guten Spielen wird man für die Nationalmannschaft berufen und es gibt Gerüchte über das Interesse großer Klubs."

Van der Vaart wechselte im Sommer von Betis Sevilla zum dänischen Erstligisten FC Midtjylland. In bisher zwölf Partien erzielte er zwei Treffer.

Weiterlesen