FUSSBALL/FRAUEN: DFB POKAL 97/98
In Mexiko ist im Männerfußball erstmals eine Frau am Ball © Getty Images

Carolina Jaramillo ist die erste Frau, die sich in den Männerfußball wagt. Die 22-Jährige unterschrieb bei Xolos de Tijuana, einem Team aus der Major Arena Soccer League.

Carolina Jaramillo hat Geschichte geschrieben. Die 22.-Jährige unterschrieb einen Vertrag bei einem mexikanischen Profiteam - und zwar im Männerbereich.

Jamarillo ist damit weltweit die erste Frau, die in einem professionellern Männerteam spielen wird.

Xolos de Tijuana, das neue Team der jungen Mexikanerin, spielt in der Major Arena Soccer League - also in der Halle.

Am Sonntag wird die junge Mexikanerin ihr mit Spannung erwartetes Debüt gegen Coyotes de El Paso geben.

Für Jamarillo ist es "eine große Herausforderung". Allerdings habe sie nicht nur Unterstützung bekommen. "Es gibt einige, die sagen, dass es nicht richtig sei. Andere unterstützen mich aber."

Weiterlesen