England Training Session and Press Conference
Gareth Southgate und Steve Holland im Zwiegespräch © Getty Images

Englands neuer Nationaltrainer Gareth Southgate kann wieder auf seinen bewährten Assistenten bauen.

Der englische Verband berief Steve Holland zum Co-Trainer der "Three Lions", sein Debüt in neuer Rolle bestreitet der 46-Jährige am 22. März im Länderspiel gegen Deutschland in Dortmund.

"Ich bin sehr froh, dass Steve wieder mein Assistent wird. Wir haben bereits drei Jahre lang sehr eng zusammengearbeitet, und ich respektiere seine Professionalität und seinen Blick für Details sehr", sagte Southgate.

Die Engländer haben als Tabellenführer der Qualifikationsgruppe F beste Chancen auf das Ticket zur WM 2018 in Russland.  

Holland ist derzeit noch Co-Trainer von Antonio Conte bei Premier-League-Primus FC Chelsea, wird dieses Amt in Doppelfunktion noch bis Saisonende ausüben und sich danach komplett auf das Nationalteam konzentrieren.

Mit Southgate, der Ende November offiziell zum Chefcoach befördert wurde, hatte Holland bereits von 2013 bis 2016 bei Englands U21 zusammengearbeitet.

Weiterlesen