Der kolumbianische Klub Atletico Nacional aus Medellin hat sich bei der Klub-WM in Japan den dritten Platz gesichert. Im kleinen Finale gewannen die Südamerikaner 4:3 im Elfmeterschießen gegen die Mexikaner von Club America; nach 90 Minuten hatte es 2:2 (2:1) geheißen. 

Die Treffer für Atletico schossen Miguel Samudio (6., Eigentor) und Alejandro Guerra (26.), für den mexikanischen Verein trafen Michael Arroyo (38.) und Orbibe Peralta (66., Elfmeter). Den entscheidenden Elfmeter versenkte Miguel Borja.

Weiterlesen