TOPSHOT-HANDBALL-WORLD-2017-FRA-POL
Tomasz Gebala feierte mit Polen zum WM-Abschluss ein Erfolgserlebnis © Getty Images

Die polnische Nationalmannschaft hat eine aus ihrer Sicht enttäuschende Handball-Weltmeisterschaft mit einem Erfolgserlebnis beendet.

Mit einem 24:22-Sieg gegen Argentinien sicherte sich Polen den 17. Platz und gewann damit den Presidents Cup, die Platzierungsrunde der acht nach der Vorrunde ausgeschiedenen Teams.

Die weiteren Ergebnisse der Platzierungsspiele:

um Platz 19: Tunesien - Saudi Arabien 39:30 (20:15) 
um Platz 21: Japan - Chile 29:35 (12:17)
um Platz 23: Angola - Bahrain 26:32 (13:15)

Weiterlesen