Der Bergischer HC erkämpft sich einen wichtigen Sieg gegen den VfL © SPORT1

Der Bergische HC gewinnt das direkte Duell im Abstiegskampf gegen Gummersbach. Auch Göppingen macht einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Der Bergische HC und EHF-Cup-Sieger Frisch Auf Göppingen haben in der Handball-Bundesliga wichtige Schritte in Richtung Klassenerhalt gemacht. 

Dabei landete der BHC einen echten Big Point, siegte mit 26:21 (14:9) beim ebenfalls abstiegsbedrohten VfL Gummersbach und baute sein Polster auf den ersten Abstiegsplatz auf drei Punkte aus.

Göppingen gewann am viertletzten Spieltag bei HBW Balingen-Weilstetten mit 36:29 (18:17) und kann bei sechs Punkten Vorsprung nur noch rein theoretisch auf einen Abstiegsplatz fallen.

Lemgo verpasst Absprung

Auf dem ersten Abstiegsplatz 16 rangiert der einstige Spitzenklub TBV Lemgo, der bei der MT Melsungen mit 27:32 (12:16) verlor und einen Punkt Rückstand auf den TVB Stuttgart sowie zwei Punkte Rückstand auf Gummersbach hat.

Balingen-Weilstetten ist punktgleich mit Lemgo, hat allerdings schon ein Spiel mehr bestritten und steht vor dem Gang in die 2. Liga.

Füchse und Wetzlar siegen

Zudem gewann die HSG Wetzlar am 31. Spieltag mit 30:20 (14:12) gegen Aufsteiger HC Erlangen.

Im fünften Samstagsspiel empfing Stuttgart die Füchse Berlin. Der TBV musste sich vor heimischem Publikum jedoch mit 27:29 geschlagen geben.

Titel-Showdown LIVE auf SPORT1

Am Sonntag kommt es zum Titel-Showdown zwischen dem Tabellenzweiten SG Flensburg-Handewitt und Meister sowie Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen.

SPORT1 zeigt die Partie ab 15.00 Uhr LIVE im TV

Die Spiele im Stenogramm

HSG Wetzlar - HC Erlangen 30:20 (14:12)
Tore: Kvist (8/7), P. Weber (8/2), Hahn (4), Kohlbacher (3), Cavor (3), Lindskog (2), Mirkulovski (1), Kneer (1) für Wetzlar
Stranovsky (5/1), Thümmler (4), Theilinger (3), Rahmel (3), Link (3), Horak (1), Guardiola Villaplana (1) für Erlangen
Zuschauer: 3920

HBW Balingen-Weilstetten - FA Göppingen 29:36 (17:18)
Tore: Strobel (6), Hens (5), Kunkel (4), Hausmann (4), Nothdurft (2/1), Foth (2), Flohr (2), König (1), Predragovic (1/1), Ilitsch (1), Mrkva (1) für Balingen
Schiller (8/1), Pfahl (6/1), Kneule (5), Späth (4), Fontaine (4), Berg (2), Braun (2), Sesum (2), Schoene (2), Heymann (1) für Göppingen
Zuschauer: 2350

VfL Gummersbach - Bergischer HC 21:26 (9:14)
Tore: Becker (4), Schroter (3), Baumgärtner (3), Schindler (3), Schmidt (2/2), Pevnov (2), Ernst (2), Schröder (2) für Gummersbach
Thor Gunnarsson (7/5), Gutbrod (6), Artmann (4), Babak (3), Vilovski (2), Nippes (2), Preuss (2) für den Bergischen HC
Zuschauer: 4132

MT Melsungen - TBV Lemgo 32:27 (16:12)
Tore: Sellin (7), M. Müller (6), P. Müller (6), Golla (5), Boomhouwer (3), Allendorf (3/1), Fahlgren (1), Schneider (1) für Melsungen
Skroblien (7/1), Hornke (5/2), Vorlicek (4), Suton (3), Theuerkauf (2), Valiullin (2), Klimek (1), Lemke (1), Mansson (1), Kogut (1) für Lemgo
Zuschauer: 3817

TVB Stuttgart - Füchse Berlin 27:29 (13:13)
Tore: Weiss (6), Orlowski (6), Schimmelbauer (4), Schweikardt (4/1), Schagen (2/1), Fotache (1), Baumgarten (1), Coric (1), Celebi (1), Lobedank (1) für Stuttgart
Lindberg (8/3), Elisson (6), Tönnesen (4), Kozina (3), Fäth (3), Drux (3), Wiede (1), Heinevetter (1) für Berlin
Zuschauer: 2251

Weiterlesen