Die Rhein-Neckar Löwen erleiden überraschend klar Schiffbruch beim SC Magdeburg - und verzweifeln dabei am Keeper. Kiel nutzt den Ausrutscher und zieht in der Tabelle vorbei.

Die Rhein-Neckar Löwen haben auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung in der Handball-Bundesliga einen unerwarteten Rückschlag hinnehmen müssen.

Die Löwen verloren am letzten Spieltag vor der WM-Pause beim SC Magdeburg überraschend mit 32:35 (15:20) und verpassten mit nun 32:4 Punkten den vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze.

Nutznießer des Patzers war der deutsche Rekordmeister THW Kiel (32:4), der durch ein 24:20 (13:11) gegen Schlusslicht Bergischer HC an den Löwen auf Rang zwei vorbeizog.

Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt (32:2) ist erst am Dienstag bei MT Melsungen im Einsatz (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Green lässt Löwen verzweifeln

Die Gäste hatten gegen wie entfesselt aufspielende Magdeburger große Probleme in der Abwehr.

Nach 20 Minuten lagen die Gäste bereits mit 8:14 zurück und mühten sich anschließend vergeblich um die Wende.

Magdeburgs Torwart Jannick Green Krejberg zeigte eine überragende Leistung und stellte die Löwen immer wieder vor große Probleme.

Nach dem Spiel zeigte sich Magdeburgs Rückraum-Spieler Finn Lemke bei SPORT1 erleichtert:

"Es freut mich natürlich, dass wir nach dem wichtigen Sieg gegen Melsungen nochmal zwei Punkte drauf packen können als Weihnachtsgeschenk für uns und für die ganzen Fans vor Ort, die uns super unterstützt haben. Wir müssen diesen Schwung weiter bis ins Jahr 2017 mitnehmen", sagte er.

Füchse besiegen Coburg

Platz vier festigten derweil die Füchse Berlin (26:8) durch einen 29:23 (16:12)-Erfolg gegen Aufsteiger HSC 2000 Coburg.

Im Duell der Bundestrainer-Kandidaten setzte sich Markus Baur mit dem TVB Stuttgart gegen den von Christian Prokop betreuten DHfK Leipzig mit 28:26 (15:11) durch.

Die Spiele im Stenogramm:

SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen 35:32 (20:15)
Tore: Damgaard (8), O'Sullivan (7), Christiansen (7), Musa (4), Lemke (4), Musche (2), Weber (3/3) für Magdeburg - Larsen (9), Manaskov (6/1), Petersson (4), Ekdahl du Rietz (3), Groetzki (3), Guardiola Villaplana (3), Schmid (2/1), Baena Gonzales (1), Pekeler (1) für Rhein-Neckar
Zuschauer: 6800 

THW Kiel - Bergischer HC 24:20 (13:11)                                                                                                                                                                                                                      Tore: Duvnjak (7), Vujin (5/2), Dahmke (4), Bylik (3), Ekberg (3/1), Wiencek (1), Nilsson (1) für Kiel - Hosse (5), Thor Gunnarsson (3/3), Herman (3), Babak (3), Gutbrod (2), Preuss (2), Szilagyi (1), Criciotoui (1) für Bergischer HC                                                                                                                                                                                                          Zuschauer: 10.285 

TVB Stuttgart - DHfK Leipzig 28:26 (15:11)                                                                                                                                                                                                               Tore: Weiss (8), Kretschmer (5), Schweikardt (4/1), Schagen (3/1), Baumgarten (3), Kraus (2), Lobedank (2), Fotache (1) für Stuttgart - Rojewski (7), Pieczkowski (6), Steinert (4/4), Strosack (3), Milosevic (3), Becvar (1), Jurdzs (1), Binder (1) für Leipzig                                                                                                                                                                 Zuschauer: 6211

Füchse Berlin - HSC Coburg 2000 29:23 (16:12)                                                                                                                                                                                                  Tore: Zachrisson (5), Kozina (5), Drux (3), Fäth (3), Reissky (3), Lindberg (3/2), Elisson (2), Nenadic (2/1), Tönnesen (1), Plaza Jimenez (1), Struck (1) für Berlin - Büdel (8/4), Kirveliavicius (4), Riehn (3), Billek (2), Harmandic (2), Lilienfelds (2), Wucherpfennig (1), Weber (1) für Coburg                                                                                                                               Zuschauer: 7411      

Weitere Ergebnisse:                                                                                                                                                    

VfL Gummersbach - HC Erlangen 19:21 (7:8)                                                                                                                                                                                                            Tore: Kühn (8/2), Becker (3), Schröder (2), Ernst (2), Pevnov (2), Schindler (1), von Gruachalla (1) für Gummersbach - Stranovsky (9/5), Rahmel (4), Theilinger (3), Jonas Link (2), Nikolai Link (2), Thümmler (1) für Erlangen                                                                                                                                                                                                                  Zuschauer: 4132

HSG Wetzlar - HBW Balingen-Weilstetten 25:17 (12:10)                                                                                                                                                                                          Tore: Lipovina (8), Weber (3), Berggren (3), Bjornsen (2/1), Lindskog (2), Cavor (2), Mirkulovski (2), Kohlbacher (1), Kneer (1), Hahn (1) für Wetzlar - Kunkel (8/2), Stegefelt (4), Friedrich (2), Foth (1), Remmlinger (1), Strobel (1) für Balingen                                                                                                                                                                                       Zuschauer: 4421

TSV GWD Minden - TBV Lemgo 25:30 (15:15)                                                                                                                                                                                                          Tore: Michalczik (5), Sjöstrand (5/4), Doder (4), Rambo (3), Larsson (3), Gellerud (2), Svitlica (2), Schäpsmeier (1) für Minden - Hornke (6/4), Zieker (5), Suton (4), Ebner (4), Hermann (3), Kogut (3), Theuerkauf (3), Stenbäcken (1), Mansson (1) für Lemgo                                                                                                                                                                        Zuschauer: 4052

Weiterlesen