HANDBALL-EURL-FINAL4
Alfred Gislason ist seit 2008 Trainer des THW Kiel © Getty Images

Bei Serienmeister THW Kiel deutet sich das Ende einer langen Ära an. Trainer Alfred Gislason will seinen Vertrag unter Umständen nicht mehr verlängern.

Erfolgstrainer Alfred Gislason hat erstmals angedeutet, seinen noch bis 2019 datierten Vertrag beim THW Kiel möglicherweise nicht noch einmal zu verlängern.

"Es ist garantiert mein letzter kompletter Neuaufbau in diesem Verein", sagte der 57-Jährige in einem Interview der Kieler Nachrichten zur aktuellen Situation beim deutschen Handball-Rekordmeister.

Die DKB HBL LIVE im TV auf SPORT1

Der Isländer betreut den Bundesliga-Zweiten seit 2008. In dieser Zeit gewann der Coach mit den Zebras zweimal die Champions League und holte insgesamt 14 nationale Titel. In der vergangenen Saison allerdings war der THW erstmals seit dem Amtsantritt von Gislason vor acht Jahren ohne Titel geblieben. 

Weiterlesen