Telekom Veszprem vs FC Barcelona Lassa - VELUX EHF FINAL4 3rd place match
Filip Jicha (M.) beendet seine Karriere als Handballer © Getty Images

Der einstige Kapitän des THW Kiel macht offiziell Schluss mit Handball. Grund sind Verletzungen, die ihm das Spielen auf hohem Niveau unmöglich machen.

Filip Jicha, ehemaliger Welthandballer und langjähriger Kapitän des deutschen Rekordmeisters THW Kiel, hat seine Karriere beendet.

Der 35 Jahre alte Tscheche, zuletzt zwei Jahre lang beim spanischen Titelträger FC Barcelona unter Vertrag, begründete seinen Entschluss mit Verletzungen, die ihn an einem Weiterspielen auf höchstem Niveau hinderten.

Der Rückraumspieler war für den THW sowie zuvor für den TBV Lemgo insgesamt zehn Jahre in der Bundesliga aktiv gewesen.

Mit den Schleswig-Holsteinern holte er binnen acht Jahren 14 nationale und internationale Titel, darunter zweimal die Champions League.

Weiterlesen