HNA Open de France - Day One
Marcel Siem benötigte für die erste Runde 70 Schläge © Getty Images

Marcel Siem und Maximilian Kieffer liegen bei den Irish Open nach der 1. Runde im Mittelfeld. Drei andere Deutsche bangen um den Cut. Ein Duo liegt in Führung.

Die Golfprofis Marcel Siem und Maximilian Kieffer sind mit soliden Runden in das Europa-Tour-Turnier im irischen Derry gestartet. Die beiden Rheinländer benötigten auf dem Par-72-Kurs jeweils 70 Schläge und sortierten sich auf dem geteilten 63. Platz ein.

Drittbester Deutscher bei der mit sieben Millionen Euro dotierten Irish Open war der Nürnberger Bernd Ritthammer mit einer 71er-Runde. Alexander Knappe (72), Sebastian Heisele (73) und Florian Fritsch (75) müssen sich steigern, um den Cut zu überstehen.

Es führten der US-Amerikaner Daniel Im und der Franzose Benjamin Hebert nach glänzenden 64er-Runden mit jeweils acht Birdies vor einem Trio mit einem Schlag dahinter.

Weiterlesen