Für Martin Harnik & Co. ist der WM-Zug abgefahren
Für Martin Harnik & Co. ist der WM-Zug abgefahren © Getty Images

Die Weltmeisterschaft 2018 geht ohne Österreich über die Bühne. Ein Sieg von Wales in Georgien zerstört die letzten Chancen auf den zweiten Gruppenplatz.

Trauer in Fußball-Österreich! Das Team des scheidenden Trainers Marcel Koller hat die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland trotz eines 3:2-Sieges gegen Tabellenführer Serbien verpasst.

Durch den 1:0-Sieg von Wales in Georgien am frühen Abend hatte Österreich bereits vor der Partie keine Chance mehr den zweiten Gruppenplatz und damit die Playoff-Spiele.

Zuletzt nahmen die Österreicher 1998 in Frankreich an einer WM-Endrunde teil. 

Weiterlesen