Vereinslogo von FC Liverpool
FC Liverpool
Vereinslogo von FC Liverpool

FC Liverpool – die Fußball-Legende von der Anfield Road

Der FC Liverpool gehört zu den bekanntesten Fußballclubs der Welt. Gegründet wurde der Verein bereits im Jahr 1892. Seine Heimspiele trägt er im Anfield Stadium aus, das 45.362 Plätze für Fans bietet. Zu den ...

mehr zu FC Liverpool >
Letzte Premier League-Spiele
News
Darum war nicht mehr drin für Liverpool und Klopp
Video-Highlights: Chelsea große Titel-Sause
Chelsea v Sunderland - Premier League
Klopp wünscht sich Gerrard als Nachfolger
Liverpool v Everton - Premier League
Gerrard-Ansprache rührt Alonso
Preston North End v Liverpool - FA Cup 3rd Round
Hertha und Reds feiern gemeinsam Geburtstag
Hertha BSC v FC Augsburg - Bundesliga
Keine Königsklasse: Klopp wäre enttäuscht
FBL-ENG-PR-WEST HAM-LIVERPOOL
Klopp verlangt Mondpreis für Problem-Profi
Reds springen dank Coutinho-Show auf Platz drei
FBL-ENG-PR-WEST HAM-LIVERPOOL
Poulsen hofft auf Kimmich-Rückkehr
Elfer-Panne bei Leicester - Özil trifft

FC Liverpool – die Fußball-Legende von der Anfield Road

Der FC Liverpool gehört zu den bekanntesten Fußballclubs der Welt. Gegründet wurde der Verein bereits im Jahr 1892. Seine Heimspiele trägt er im Anfield Stadium aus, das 45.362 Plätze für Fans bietet. Zu den berühmtesten Spielern, die für den Club aufliefen, gehören Kevin Keegan, Phil Neal, Ian Rush und Ian Callaghan. Zu den wichtigsten Spielern in neuerer Zeit zählen Steven Gerrard, Mario Balotelli und Rickie Lambert.

Die Geschichte der „Reds“

Der Verein konnte im Laufe seines Bestehens eine Vielzahl an nationalen und internationalen Titeln erringen. So gewannen die Liverpooler, die aufgrund ihrer traditionell roten Trikots auch als „The Reds“ bezeichnet werden, unter anderem viele Male die britische Meisterschaft und den englischen FA Cup sowie den Ligapokal. Zudem konnte der Verein mehrfach den Europapokal der Landesmeister und den UEFA-Pokal erringen. Besonders groß fällt die Rivalität des Clubs zum städtischen Nachbarn FC Everton und zu Manchester United aus. Die Rivalität zu Manchester United liegt zum einen im stetigen Kampf um den Titel des „erfolgreichsten englischen Vereins“ begründet, zum anderen in der geografischen Nähe. Manchester liegt nur rund 50 Kilometer von Liverpool entfernt, weshalb die Partien der beiden Clubs einen ganz besonderen Derbycharakter haben.

Tragödien rund um den FC Liverpool

Der Club war in der Vergangenheit gleich in zwei große Unglücke der Fußballgeschichte verwickelt. So kamen beim Finale des Pokals der Landesmeister gegen Juventus Turin 1985 im Brüsseler Heysel-Stadion, heute König-Baudouin-Stadion, bei einer Massenpanik 39 Menschen ums Leben. Da die Fans des Liverpooler Clubs als hauptverantwortlich betrachtet wurden, erfolgte ein Ausschluss des Vereins von den internationalen Fußball-Wettbewerben für sieben Jahre. Nur vier Jahre später geschah erneut eine schwerwiegende Katastrophe im Umfeld eines Spiels der Liverpooler. Diesmal handelte es sich um das Halbfinale im FA Cup der Saison 1988/89, das gegen Nottingham Forest im Sheffielder Hillsborough-Stadion ausgetragen werden sollte. Durch den Verkauf zu vieler Eintrittskarten für das Match war das Stadion überfüllt und insgesamt 96 Fans kamen im Gedränge um. Zudem waren Hunderte von Verletzten zu beklagen. Im Gedenken an die verstorbenen Fans ergänzte der FC Liverpool kurze Zeit später das eigene Vereinswappen um die berühmten Wort „You'll never walk alone“ sowie um die Abbildung zweier Fackeln.