Vereinslogo von FC Barcelona
FC Barcelona
Vereinslogo von FC Barcelona

Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelonagehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die ...

mehr zu FC Barcelona >
Letzte Primera División-Spiele
News
Barca-Boss trifft sich mit Spurs-Coach
FBL-ENG-FACUP-TOTTENHAM-MILLWALL
Neymar wünscht sich Klopps Star
Liverpool v Tottenham Hotspur - Premier League
Thiago-Rückkehr: Barca kapituliert
Bayern Muenchen v Hamburger SV - Bundesliga
Enrique-Nachfolger: Barcas Boss nennt Kandidaten
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-VALENCIA
Barca? Real? Dybala will Mega-Deal
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-PORTO
Streit: Messi-Hochzeit ohne Pique?
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-ESPANYOL
König trifft König: Typisch Ibrahimovic!
Zlatan Ibrahimovic (r.) traf Juan Carlos I.
Phänomen Messi knackt erneut Schallmauer
Lionel Messi
Enrique weckt schlafenden Reporter
Luis Enrique FC Barcelona Reporter schläft
Schlitzohr Neymar: Torvorlage per Einwurf
Neymar Luis Suarez FC Barcelona

Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelona gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die Mannschaft als größter Rivale des Rekordmeisters Real Madrid, mit dem es sich regelmäßig um die wichtigsten Titel der Saison duelliert. Die Spiele gegeneinander werden als El Clásico bezeichnet und erregen weltweites Aufsehen. Die hohe Verbundenheit des Vereins zu seiner katalonischen Heimat spiegelt sich unter anderem im Wappen wider, das die Fahne der Region zeigt. Von den Fans als Nationalmannschaft Kataloniens angesehen, trugen die Spieler lange Zeit, wie für eine Nationalmannschaft üblich, keinen Sponsor auf den Trikots.

FC Barcelona – Verein der Rekorde

In die Geschichte des Vereins ist besonders das Jahr 2009 eingegangen. Unter Trainer Pep Guardiola gelang es Barcelona in dieser Saison, nicht nur den spanischen Pokal und die Meisterschaft zu gewinnen, sondern sich auch in der Champions League durchzusetzen. Damit wurde Barcelona zum ersten spanischen Verein, dem das Triple gelang. Mit dem UEFA Super Cup, dem spanischen Superpokal und der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft fügten die Spieler ihrer Sammlung im gleichen Jahr 3 weitere Trophäen hinzu. Der Verein gewann damit erstmals 6 Titel innerhalb eines Jahres. Auch das Stadion des FC Barcelona ist rekordverdächtig. Das Camp Nou bietet als reine Fußballarena Platz für fast 100.000 Besucher. Damit gilt es als das größte Vereinsstadion Europas. Prominente Persönlichkeiten prägten die Vereinsgeschichte

Als einer der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten versammelte der FC Barcelona im Laufe der Jahre viele prominente Spieler in seinen Reihen. Die gängige Praxis, internationale Weltstars zu kaufen, begann der Verein Ende der 70er Jahre. So wurde 1979 der deutsche Bernd Schuster unter Vertrag genommen. Diesem folgten später Spieler wie der Argentinier Diego Maradona und der Engländer Gary Lineker. Ende der 80er Jahre formte Trainer Johan Cruyff ein Team mit Michael Laudrup, Ronald Koeman und Josep Guardiola, welches als Dream-Team in die Geschichte einging. Seit der Jahrtausendwende setzt der Verein auf eine Kombination aus Weltstars wie Thierry Henry und Spielern aus der eigenen Jugend wie zum Beispiel Lionel Messi, Andrés Iniesta oder Xavi.