1860 München will ins Grünwalder Stadion zurück
Das Relegationsspiel gegen Jahn Regensburg war vorerst das letzte Spiel der Löwen in der Allianz Arena © Getty Images

Der Auszug des TSV 1860 München aus der Allianz Arena scheint fix. Bayern-Präsident Uli Hoeneß will dem Lokalrivalen keine Steine in den Weg legen.

Uli Hoeneß, Präsident von Meister Bayern München, hat den Auszug des Lokalrivalen 1860 München aus der Allianz Arena angekündigt.

"Wir haben immer gesagt, dass wir die Kapelle dafür bestellen, und die ist bereits im Anmarsch", sagte er am Montag bei einem Sponsorentermin und ergänzte: "Ich gehe davon aus, dass 1860 nächste Saison im Grünwalder Stadion spielt." 

Nach dem Absturz in die viertklassige Regionalliga wollen die Löwen in das 12.500 Zuschauer fassende Stadion an der Grünwalder Straße im Stadtteil Giesing zurück. Der Vertrag für die 75.000 Zuschauer fassende mit der Allianz Arena läuft noch bis 2025. Unklar ist, unter welchen Bedingungen diese Vereinbarung aufgelöst wird. 

Weiterlesen