Daniel Bierofka trifft mit dem TSV 1860 München auf den FC Bayern II
Daniel Bierofkas Team startete mit der Maximal-Ausbeute von sechs Punkte in die Regionalliga © Getty Images

Der 1. FC Schweinfurt setzt den TSV 1860 München mit dem dritten Sieg in Serie unter Druck. Die Löwen können am Mittwoch in Buchbach nachlegen.

Der 1. FC Schweinfurt hat mit dem dritten Sieg in Serie seine Tabellenführung in der Regionalliga Bayern gefestigt.

Mit einem 2:0 (0:0)-Auswärtssieg bei Aufsteiger FC Pipinsried vergrößerten die Schweinfurter den Abstand auf Verfolger 1860 München zunächst auf drei Punkte.

Die Löwen haben jedoch am Mittwoch beim TSV Buchbach (ab 18.40 Uhr im LIVESTREAM) die Chance, nachzulegen. Mit einem Sieg mit mindestens drei Toren Differenz würde das Team von Trainer Daniel Bierofka Schweinfurt von Platz eins verdrängen.

Weiterlesen