Berzel
Beim Trikot von Aaron Berzel fehlte das Sponsorenlogo auf dem Trikot © SPORT1

Erst am Wochenende lief Aaron Berzel in einem Trikot mit einem Schreibfehler in seinem Namen auf, nun weist die Arbeitskleidung des Löwen erneut einen Fehler auf.

Beim Regionalliga-Auftakt von 1860 München fiel das Trikot von Aaron Berzel erneut aus der Reihe.

Der 25-Jährige war erst am Wochenende in einem Testspiel in Heimstetten mit einem Schreibfehler (Brezel statt Berzel) auf dem Rücken aufgelaufen.

Im Spiel beim FC Memmingen (4:1) wies die Arbeitskleidung des Rechtsverteidigers nun erneut einen kleinen Fehler auf: Auf dem Trikot fehlte das Logo des Hauptsponsors.

Die Brezel-Panne nahm der Defensivspieler am Wochenende mit Humor und verteilte anschließend Laugengebäck in der Kabine.

Weiterlesen