1860 München II zog dank des Siegs in der Tabelle gleichauf © SPORT1

Beim Stadt-Derby in der Regionalliga zwischen den zweiten Mannschaften des FC Bayern und 1860 erzielt SPORT1 in der relevanten Zielgruppe eine gute Quote.

Erfolgreicher Nachmittag für SPORT1.

Beim Münchner Stadt-Derby zwischen den zweiten Mannschaften des FC Bayern und 1860 München schauten in der Spitze 480.000 Zuschauer zu. Im Durchschnitt schalteten 300.000 Menschen ein.

"In der relevanten Zielgruppe bei Männern zwischen 14 und 49 Jahren hatten wir einen Marktanteil von starken 3,9 Prozent. Wir sind mit den Zahlen sehr zufrieden", sagt Stefan Thumm, Leiter Fußball bei SPORT1.

Das Spiel gewannen die kleinen Löwen nach einer schwachen Leistung der zweiten Mannschaft des FC Bayern mit 2:0.

Weiterlesen