Borussia Dortmund II v Jahn Regensburg - 3. Liga
Die BVB-Fans machen im Stadion an der Roten Erde mobil © Getty Images

Beim Topspiel der Regionalliga zwischen dem BVB II und Viktoria Köln strömen die Fans ins Stadion Rote Erde. Zum Comeback zweier Profis kommt es jedoch nicht.

Volle Hütte im Stadion Rote Erde: Am bundesligafreien Wochenende strömten die Fans von Borussia Dortmund in Massen zum Regionalliga-Gipfel zwischen dem BVB II und Tabellenführer Viktoria Köln.

Wegen des enormen Zuschauerandrangs musste die Partie sogar um 15 Minuten verschoben werden. Nach Angaben der Gastgeber sahen 5529 Zuschauer die 2:3 (1:0)-Niederlage der Dortmunder.

Erwartet wurde, dass Nuri Sahin und Sven Bender in der zweiten Vertretung der Borussen ihr Comeback geben würden - im Spielberichtsbogen tauchen die beiden Stars allerdings nicht auf.

BVB gibt zweimal Führung aus der Hand

Aber auch ohne die Stars war in der Roten Erde jede Menge Spektakel geboten. Trotz zweimaliger Führung durch Tore von Massih Wassey (8.) und Hamadi Al Ghaddioui (55.) stand der BVB II am Ende ohne Punkte da.

Viktoria Köln drehte dank der Treffer von Felix Backszat (50.) und Marcel Gottschling (56., 76.) die Partie und führt nun mit sechs Punkten Vorsprung vor dem BVB II die Tabelle an. Die Dortmunder haben allerdings noch ein Spiel weniger auf dem Konto.

Weiterlesen