Vereinslogo von Tony Jantschke
Tony Jantschke
Tony Jantschke von Borussia Mönchengladbach protestiert gegen eine Schiedsrichterentscheidung

Tony Jantschke – ein Defensiv-Allrounder

Tony Jantschke wurde am 7. April 1990 im sächsischen Hoyerswerda geboren. Über verschiedene Stationen schaffte Jantschke den Weg in die Bundesliga. In Sachsen erlernte er im Alter von sechs Jahren das Fußballspielen bei der Hoyerswerdaer ...

mehr zu Tony Jantschke »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]
Mehr fitbit Daten »
Präsentiert von

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Jantschke bricht Lanze für RB Leipzig
Tony Jantschke sieht die Traditionsdebatte im Fußball gelassen
Nächster Rückschlag für Jantschke
Tony Jantschke
Fohlen mit Volldampf Richtung Königsklasse
Borussia Moenchengladbach v Hertha BSC - Bundesliga
Jantschke zurück auf dem Trainingsplatz
Tony Jantschke
Eberl schreibt Jantschke und Schulz ab
Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - Bundesliga
Gladbachs Jantschke erfolgreich operiert
Tony Jantschke liegt nach seiner OP noch im Krankenhaus
Gladbach denkt an Winter-Einkäufe
Max Eberl ist Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach
Jantschke fällt drei Monate aus
Borussia Moenchengladbach  v Swansea City - Preseason Friendly
Jantschke: Verdacht auf Kreuzbandriss
Tony Jantschke
Eberl sauer auf Schalke: "Rücksichtslos"
Max Eberl ist sauer auf den FC Schalke 04

Tony Jantschke – ein Defensiv-Allrounder

Tony Jantschke wurde am 7. April 1990 im sächsischen Hoyerswerda geboren. Über verschiedene Stationen schaffte Jantschke den Weg in die Bundesliga. In Sachsen erlernte er im Alter von sechs Jahren das Fußballspielen bei der Hoyerswerdaer SV Einheit. Im Alter von 16 Jahren wechselte Jantschke vom Sachsenligisten FV Dresden-Nord zu Mönchengladbach. Der 1,77 Meter große Innenverteidiger spielte zunächst für die Jugendformationen des niederrheinischen Vereins. Es folgten 52 Einsätze für die U 19 des Clubs, bei der er zudem sieben Tore erzielen konnte. Außerdem spielte er 22 Mal für die zweite Mannschaft von Gladbach, für die er zweimal traf.

Bundesligadebüt bei Borussia Mönchengladbach

Am 29. November 2008, im Alter von 18 Jahren, debütierte der gelernte Abwehrspieler in der Bundesliga. Sein erster Einsatz erfolgte in einem Heimspiel gegen Energie Cottbus auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers. Die Partie endete mit einer 1:3-Niederlage für Gladbach. Sein erstes Bundesligator erzielte Tony Jantschke am 6. Dezember 2008. Gladbach spielte an dem Tag gegen Bayer Leverkusen und verlor das Spiel mit 1:3. Jantschke wurde mit diesem Treffer zum damaligen drittjüngsten Bundesligatorschützen in der Vereinsgeschichte. Anfang 2009 unterzeichnete Jantschke seinen ersten Profivertrag. Zunächst sollte dieser bis 2012 gelten, Borussia Mönchengladbach und Jantschke verlängerten den Vertrag aber schließlich bis 2018. Jantschke kann als defensiver Feldspieler auflaufen und ist insgesamt in der Abwehr flexibel einsetzbar. Die meisten Spiele in der Gladbacher Abwehr bestritt er allerdings als Innenverteidiger.

Tony Jantschke in der Nationalmannschaft

Der Defensivspieler war für die Jugendmannschaften des DFB aktiv. Jantschke wurde im Alter von 16 Jahren für die U-17-Nationalmannschaft nominiert, für die er 14 Spiele bestritt. Sein erstes Spiel absolvierte er mit diesem Team am 17. Februar 2007 gegen Frankreich. Es folgten vier Einsätze für die U 18 und acht Spiele für die U 19. Für die U-20-Nationalmannschaft absolvierte er insgesamt fünf Spiele. Am 7. September 2010 debütierte er bei der U-21-Nationalmannschaft im Spiel gegen Nordirland, das mit einem 3:0-Sieg für die deutsche Auswahl endete. Für die U-21-Nationalmannschaft kam er in 18 Spielen zum Einsatz. Er bereitete zwei Treffer in Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft und einen Treffer in der Europameisterschaft 2013 vor.