Vereinslogo von Roel Brouwers
Roel Brouwers
FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-MOENCHENGLADBACH-Roel Brouwers

Roel Brouwers – Abwehrroutinier aus den Niederlanden

Roel Brouwers wurde am 28. November 1981 in Heerlen in den Niederlanden geboren. Bereits im Alter von fünf Jahren begann er dort mit dem Fußballspielen und legte so den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere im Profifußball...

mehr zu Roel Brouwers »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Brouwers muss Karriere beenden
Borussia Moenchengladbach v SV Darmstadt 98 - Bundesliga
Brouwers wechselt in die Niederlande
FBL-GER-BUNDESLIGA-COLOGNE-MOENCHENGLADBACH
Favre führt Kapitäns-Rotation ein
Borussia Moenchengladbach  v Swansea City - Preseason Friendly
Das sind die seltensten Zweikämpfer
Gladbach: Neuer Vertrag für Brouwers
Eintracht Frankfurt v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga

Roel Brouwers – Abwehrroutinier aus den Niederlanden

Roel Brouwers wurde am 28. November 1981 in Heerlen in den Niederlanden geboren. Bereits im Alter von fünf Jahren begann er dort mit dem Fußballspielen und legte so den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere im Profifußball. Von 1985 bis 1993 spielte Brouwers in der Jugendabteilung des RKW Weltania Heerlen. Danach wechselte er zu Roda JC Kerkrade, wo er 2001 von der Jugend in die Profimannschaft kam. Für den niederländischen Erstligisten absolvierte er 49 Spiele in der Eredivisie, in denen der Innenverteidiger auf ein Tor kam – und zahlreiche gegnerische Treffer verhinderte. 2005 wurde Brouwers von Roda JC Kerkrade an den deutschen Zweitligisten SC Paderborn 07 ausgeliehen. Nach dem Ende der Leihphase 2006 kaufte Paderborn den Verteidiger für eine Ablösesumme von 200.000 Euro, da Brouwers bei den Ostwestfalen schnell zum Stammspieler avanciert war. Er lief in nur zwei Saisons insgesamt 59 Mal für Paderborn auf, 58 Mal davon in der Startelf.

Der Wechsel zu Borussia Mönchengladbach

Während seiner Zeit bei Paderborn wurde Borussia Mönchengladbach auf ihn aufmerksam und der Verein holte Roel Brouwers zur Saison 2007/08 an den Niederrhein. Dort wurde er ebenfalls sehr schnell zu einer festen Größe in der Abwehr und absolvierte in der Saison 2007/08 28 Spiele für Gladbach, in denen er zwei Tore schoss. Auch nach dem Aufstieg in die erste Liga behielt Brouwers seinen Stammplatz in der Abwehr. Sein Vertrag bei der Borussia läuft bis Juni 2016.

Die größten Erfolge von Roel Brouwers

Sein bisher größter Triumph ist der Aufstieg ins Oberhaus der Bundesliga mit Mönchengladbach in der Saison 2007/2008, in der er mit der Mannschaft auch die Meisterschaft in der Zweiten Bundesliga holte. Auf Vereinsebene konnte er bisher noch keine internationalen Erfolge feiern, allerdings sammelte er in einem Spiel zur Champions-League-Qualifikation und sechs Partien in der UEFA Europa League schon Erfahrung im internationalen Vereinsfußball. Trotz guter Leistungen und eines Platzes im erweiterten Kreis der niederländischen A-Nationalmannschaft blieb Brouwers eine Berufung in die niederländische Auswahl bisher verwehrt. Er wurde lediglich einmal in die U-21-Auswahl berufen, allerdings kam er hier nicht zum Einsatz.