Vereinslogo von Patrick Helmes
Patrick Helmes
Patrick Helmes-1. FC Köln-Jubel-Salutieren

Patrick Helmes' Karriere

Patrick Helmes wurde am 01.03.1984 in Köln geboren. Nach einem kurzfristigen Aufenthalt in der Kölner Jugendabteilung kehrte er zu seinem Jugendverein nach Siegen zurück. Nachdem er 2005 mit dem Verein Sportfreunde Siegen von der Regionalliga Süd in die ...

mehr zu Patrick Helmes »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Patrick Helmes' Karriere

Patrick Helmes wurde am 01.03.1984 in Köln geboren. Nach einem kurzfristigen Aufenthalt in der Kölner Jugendabteilung kehrte er zu seinem Jugendverein nach Siegen zurück. Nachdem er 2005 mit dem Verein Sportfreunde Siegen von der Regionalliga Süd in die Zweite Bundesliga aufstieg, verpflichtete ihn der 1. FC Köln für 200.000 Euro Ablöse. Die Kölner hatten in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die Erste Bundesliga errungen. Nach einer durchwachsenden Saison stieg er mit Köln nach dieser Spielzeit in die Zweite Bundesliga ab. Zu Beginn der Zweitliga-Saison 2006/2007 zeigte Helmes konstant gute Leistungen und traf regelmäßig. Nach einer schweren Verletzung, die sich Helmes in einem Spiel im September 2006 zuzog, musste er eine viermonatige Pause einlegen.

Patrick Helmes beim 1. FC Köln

Helmes weckte durch seine guten Leistungen das Interesse großer Vereine und unterschrieb im Januar 2007 einen Vertrag bei Bayer Leverkusen. Köln nutzte jedoch die Option, Helmes bis zur Sommerpause 2008 zu halten und dafür auf eine Ablösesumme zu verzichten. Im März 2007 gab er sein Länderspieldebüt im Trikot der deutschen Nationalmannschaft, in der er sich jedoch nicht etablieren konnte. In der Zweitligasaison 2007/2008 erzielte er 17 Tore und erreichte mit Köln den dritten Platz, welcher zur Teilnahme an der ersten Fußball-Bundesliga berechtigte. Helmes wechselte, wie im Vertrag vorgesehen, im Sommer zu Bayer 04 Leverkusen. Durch 21 Tore festigte Helmes in der Folge seine nationale Klasse.

Der Tiefpunkt der Karriere

2009 erlitt er einem Kreuzbandriss, der ihn weit zurückwarf. Nach diesem Rückschlag konnte Patrick Helmes jedoch seinen Platz im Leverkusener Sturm nicht mehr zurückerobern. Im Winter der Saison 2010/2011 wurde Helmes von Leverkusen zum VfL Wolfsburg transferiert. Dort konnte er sich erst nicht durchsetzen und wurde schließlich in die zweite Mannschaft degradiert. Nach der Winterpause der Saison 2011/2012 erhielt er eine neue Chance und bewies sich bis zum Ende der Saison als treffsicherer Torschütze. In der Vorbereitung auf die neue Saison erlitt Helmes jedoch erneut einen Kreuzbandriss. In der Folge wurde sein Platz neu vergeben und ein weiteres Comeback scheiterte. Im Sommer 2013 kehrte er nach Köln zurück, wo ihm der sofortige Aufstieg in die Erste Bundesliga gelang. Ein Knorpelschaden in der Hüfte zwang ihn 2015 zum Karriereende.