Vereinslogo von Nikita Rukavytsya
Nikita Rukavytsya
Foto von Nikita Vadimovich Rukavytsya
  • NameNikita Rukavytsya
  • Geboren am22.06.1987
  • inMykolayiv
  • NationAustralien
  • Größe in cm183
  • Gewicht in kg74
  • VereinMaccabi Haifa
  • seit07/2016
  • Vertrag bis06/2019
  • PositionSturm
  • Rückennummer13
  • Starker Fuss-

Nikita Rukavytsya – australischer Stürmer mit ukrainischen Wurzeln in der Bundesliga

Nachdem der am 22. Juni 1987 im ukrainischen Mykolajiw geborene Fußballer bei Torpedo Mykolaiv gespielt hatte, wechselte er 2001 zu Inglewood United nach Australien und spielte später beim Perth ...

mehr zu Nikita Rukavytsya >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
01/2003 - 12/2004 Perth SC
01/2005 - 12/2006 FFA COE
01/2007 - 02/2007 Perth Glory
03/2007 - 06/2007 Perth SC
07/2007 - 01/2009 Perth Glory
01/2009 - 06/2009 Twente Enschede
07/2009 - 01/2010 Twente Enschede
01/2010 - 06/2010 KSV Roeselare
07/2010 - 08/2012 Hertha BSC
08/2013 - 08/2013 1. FSV Mainz 05 II
08/2012 - 09/2013 1. FSV Mainz 05
09/2013 - 06/2014 FSV Frankfurt
07/2014 - 10/2014 1. FSV Mainz 05
10/2014 - 06/2015 Western Sydney Wanderers
09/2015 - 06/2016 Beitar Jerusalem
07/2016 - 06/2019 Maccabi Haifa

Nikita Rukavytsya – australischer Stürmer mit ukrainischen Wurzeln in der Bundesliga

Nachdem der am 22. Juni 1987 im ukrainischen Mykolajiw geborene Fußballer bei Torpedo Mykolaiv gespielt hatte, wechselte er 2001 zu Inglewood United nach Australien und spielte später beim Perth SC sowie dem Australian Institute of Sport. Perth Glory, bei dem der Stürmer 2007 einen Vertrag unterzeichnet hatte, verlieh ihn zurück an den Perth SC. Er konnte in 17 Spielen ebenso viele Tore erzielen und wurde 2009 vom niederländischen FC Twente Enschede unter Vertrag genommen. Dieser verlieh Nikita Rukavytsya an den KSV Roeselare, bevor er 2010 zu Hertha BSC wechselte.

Aufstieg in die Bundesliga und Wechsel zum 1. FSV Mainz 05

Mit vier Toren in 31 Spielen trug der Stürmer zum Aufstieg des Hertha BSC in die Bundesliga bei. Er gab sein Bundesligadebüt am 6. August 2011, bevor er mit Unterzeichnung eines Dreijahresvertrages im Sommer 2012 zum 1. FSV Mainz 05 wechselte. Der Verein verlieh Nikita Rukavytsya 2013 an den FSV Frankfurt, für den er zwei Tore in 19 Spielen schoss.

Nach einer weiteren Station bei Western Sydney spielte der Australier bei Beitar Jerusalem.