Vereinslogo von Matthias Ginter
Matthias Ginter
Foto von Matthias Lukas Ginter
  • NameMatthias Ginter
  • Geboren am19.01.1994
  • inFreiburg im Breisgau
  • NationDeutschland
  • Größe in cm190
  • Gewicht in kg88
  • VereinBorussia Dortmund
  • seit07/2014
  • Vertrag bis06/2019
  • PositionAbwehr
  • Rückennummer28
  • Starker FussRechts

Matthias Ginter – der erste Weltmeister im Freiburger Trikot

Der 1,89 m große Defensivspieler Matthias Ginter wurde am 19. Januar 1994 in Freiburg im Breisgau geboren. Seine ersten Fußballerfahrungen sammelte er ab seinem vierten Lebensjahr beim lokalen Club SV March. Nach sieben ...

mehr zu Matthias Ginter >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2008 - 06/2010 SC Freiburg
07/2010 - 06/2012 SC Freiburg
01/2012 - 07/2014 SC Freiburg
03/2015 - 04/2015 Borussia Dortmund II
07/2014 - 06/2019 Borussia Dortmund
News
Zorc spricht über Zukunft von Ginter beim BVB
Matthias Ginter spielt für Borussia Dortmund
Verhandelt Ginter schon mit RB?
FBL-GER-BUNDESLIGA-FRANKFURT-DORTMUND
Leipzig wirft Auge auf Ginter
Matthias Ginter steht bei RB Leipzig hoch im Kurs
U21: Quartett um Ginter reist ab
Germany U21 v Russia U21 - 2017 UEFA European U21 Championships Qualifier
In Dortmund herrscht Verteidiger-Notstand
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-DORTMUND
Watzke redet Klartext bei Ginter
BVB-Personalien: BVB ohne Götze
AFC Sunderland  v Borussia Dortmund  - Friendly Match
Leipzig lockt Dortmunds Ginter
Portugal vs Germany - Quarterfinal: Men's Football - Olympics: Day 8
Wolfsburg bleibt an Ginter dran
Matthias Ginter
HSV nimmt bei Ginter neuen Anlauf
Matthias Ginter

Matthias Ginter – der erste Weltmeister im Freiburger Trikot

Der 1,89 m große Defensivspieler Matthias Ginter wurde am 19. Januar 1994 in Freiburg im Breisgau geboren. Seine ersten Fußballerfahrungen sammelte er ab seinem vierten Lebensjahr beim lokalen Club SV March. Nach sieben Jahren wechselte Ginter in die D-Jugend des SC Freiburg. Anschließend war er in der U 17 des Vereins aktiv und spielte danach in der U 19, mit der er den DFB-Junioren-Vereinspokal im Jahr 2011 gewann.

Matthias Ginter in der Bundesliga

Sein Debüt in der  Bundesliga feierte Ginter am 21. Januar 2012, wobei ihm umgehend sein erster Treffer beim 1:0-Heimsieg gegen Augsburg gelang. Bereits zwei Tage nach seinem ersten Bundesligaspiel unterschrieb der damals 18-Jährige seinen ersten Profivertrag über fünf Jahre mit dem Freiburger Verein. Parallel zur Profimannschaft agierte Ginter weiterhin in der U 19, mit der er in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest spielte. Bisher war das junge Talent vorwiegend im offensiven oder defensiven Mittelfeld eingesetzt worden. Nachdem es jedoch in der ersten Mannschaft zu mehreren Ausfällen in der Innenverteidigung gekommen war, konnte sich Ginter auf dieser Position etablieren. Nach seinem Debüt absolvierte er weitere zwölf Bundesligapartien in dieser Saison. Noch im gleichen Jahr zeichnete der deutsche Fußballbund Matthias Ginter mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold als bester Nachwuchsspieler seines Jahrgangs aus. Auch im folgenden Jahr wurde ihm die Ehre dieser Auszeichnung zuteil.

Als Weltmeister vom SC Freiburg zu Borussia Dortmund

Dem Innenverteidiger gelang es schnell, sich einen Stammplatz in der Freiburger Profimannschaft zu erarbeiten. Allerdings musste er aufgrund einer Wirbelverletzung in der Saison 2012/2013 für mehrere Spiele pausieren. So kam Ginter in den Spielzeiten 2012/2013 und 2013/2014 auf insgesamt 57 Bundesligaspiele, wobei er ein Tor schoss. Am 19. September 2013 gab er sein Europa-League-Debüt bei einem Heimspiel gegen den FC Slovan Liberec, das mit 2:2 unentschieden endete. Mit gerade einmal 20 Jahren wurde Ginter von Bundestrainer Joachim Löw in den endgültigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2014 berufen. Zuvor hatte er bereits in den deutschen Jugendnationalmannschaften gespielt. Zwar kam der Defensivspieler bei keinem WM-Spiel zum Einsatz, konnte aber dennoch mit seinem Team den Weltmeistertitel feiern. Im Anschluss an die WM wechselte Ginter im Juli 2014 für eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro von Freiburg zu Borussia Dortmund.