Vereinslogo von Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer
Foto von Marcel Schmelzer
  • NameMarcel Schmelzer
  • Geboren am22.01.1988
  • inMagdeburg
  • NationDeutschland
  • Größe in cm181
  • Gewicht in kg72
  • VereinBorussia Dortmund
  • seit07/2008
  • Vertrag bis06/2021
  • PositionAbwehr
  • Rückennummer29
  • Starker FussLinks

Marcel Schmelzer – von Magdeburg nach Dortmund

Marcel Schmelzer wurde am 22.1.1988 in Magdeburg geboren. In seiner Jugend spielte er bei Fortuna Magdeburg und beim 1. FC Magdeburg, im Jahr 2005 wechselte er dann in die A-Jugend von Borussia Dortmund und machte beim Verein aus dem ...

mehr zu Marcel Schmelzer >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2003 - 06/2005 1. FC Magdeburg
07/2005 - 06/2007 Borussia Dortmund
07/2007 - 06/2008 Borussia Dortmund II
07/2008 - 06/2010 Borussia Dortmund II
07/2008 - 06/2021 Borussia Dortmund
News
Cruyffs Erbe mit Schalke-Oma: Das ist Peter Bosz
FBL-EUR-C3-AJAX-MAN UTD
Ein Pokal mit reichlich Dellen
Schmelzer spricht über Verhältnis zu Tuchel
Marcel Schmelzer
Sahin ausgebootet: Schmelzer kritisiert Tuchel
FBL-GER-CUP-FRANKFURT-DORTMUND
Schmelzer-Einsatz offen -Vallejo fit
FBL-GER-CUP-FRANKFURT-DORTMUND-TRAINING
Schmelzer warnt BVB vor Arroganz
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-INGOLSTADT
Schmelzer: Unruhe ist kein Problem
FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-DORTMUND
Pokalfinale wohl ohne Schmelzer
FC Augsburg v Borussia Dortmund - Bundesliga
So beeinflusste der neue Bus-Vorfall den BVB
BVB am Bus
BVB-Traumabewältigung sorgt für Gänsehaut
Borussia Dortmund v Eintracht Frankfurt - Bundesliga

Marcel Schmelzer – von Magdeburg nach Dortmund

Marcel Schmelzer wurde am 22.1.1988 in Magdeburg geboren. In seiner Jugend spielte er bei Fortuna Magdeburg und beim 1. FC Magdeburg, im Jahr 2005 wechselte er dann in die A-Jugend von Borussia Dortmund und machte beim Verein aus dem Ruhrgebiet Karriere. Bei Borussia sollte er zunächst auf der Position des linken Außenstürmers spielen, er wurde aber aufgrund von Verletzungsproblemen im Kader dann auf die linke Außenverteidigerposition gesetzt. 2007 rückte er in die zweite Mannschaft auf, für die er bereits 2005 ein Spiel bestritten hatte, und wurde ein Jahr später im Sommer 2008 aufgrund seiner starken Leistungen in den Profikader des BVB berufen. Sein Pflichtspieldebüt für die erste Mannschaft gab der 1,81 Meter große Magdeburger im August 2008 beim Pokalspiel gegen Rot-Weiss Essen. Wenige Tage später feierte er beim 3:2-Sieg gegen Leverkusen auch seinen Einstand in der Bundesliga.

Erfolge mit Borussia Dortmund

Durch überzeugende Auftritte in der Liga konnte er in der Saison 2009/2010 Publikumsliebling Dédé von der Position des Linksverteidigers verdrängen und wurde zum unangefochtenen Stammspieler. Nur ein Jahr später feierte er seinen ersten Titelgewinn gemeinsam mit dem BVB – den Finalsieg in der Deutschen Meisterschaft 2010/2011. Die Meisterschaft bildete aber nur den Auftakt zu einer Reihe von Titeln, die Schmelzer in seiner Karriere bereits erringen konnte. Zu den wichtigsten Erfolgen gehören die U-21-Europameisterschaft 2009, der deutsche Meistertitel 2011 und 2012 sowie der Gewinn des DFB-Pokals 2012.

Marcel Schmelzer in der Nationalmannschaft

Sein erstes Spiel für die U-21-Nationalmannschaft absolvierte Marcel Schmelzer 2009 beim Freundschaftsspiel gegen Weißrussland (1:1) – allerdings auf der Position des offensiven Mittelfeldspielers. Sein Pflichtspieldebüt gab er wenig später bei der U-21-Europameisterschaft in Schweden – beim 4:0-Finalerfolg über England wurde er kurz vor Ende der Partie eingewechselt. Im November 2010 schließlich wurde er erstmals in das Team der deutschen A-Nationalmannschaft berufen und feierte seine Premiere als Nationalspieler bei einem Freundschaftsspiel gegen Schweden (0:0). Zwar wurde er für die anschließende FIFA-Europameisterschaft 2012 nominiert, kam dort aber über eine Reservistenrolle nicht hinaus. Während der folgenden Qualifikation für die WM 2014 war Schmelzer jedoch Stammspieler auf der linken Abwehrseite. Bei der Weltmeisterschaft 2014 gehörte Schmelzer zwar zum vorläufigen Aufgebot, wurde aber kurz vor Beginn des Turniers aus dem Kader gestrichen.