Vereinslogo von Manuel Schmiedebach
Manuel Schmiedebach
Foto von Manuel Schmiedebach
  • NameManuel Schmiedebach
  • Geboren am05.12.1988
  • inBerlin
  • NationDeutschland
  • Größe in cm170
  • Gewicht in kg70
  • VereinHannover 96
  • seit07/2012
  • Vertrag bis06/2018
  • PositionMittelfeld
  • Rückennummer8
  • Starker Fuss-

Manuel Schmiedebach – ein Spieler mit internationalem Hintergrund

Manuel Schmiedebach wurde am 05.12.1988 in Berlin geboren und begann bereits im Alter von sieben Jahren mit dem Fußballspielen. In seiner Jugend spielte er in den Jahren 1995 bis 2003 bei den Vereinen Schwarz-Weiß ...

mehr zu Manuel Schmiedebach >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2003 - 07/2005 Hertha BSC
07/2005 - 06/2007 Hertha BSC
07/2006 - 06/2008 Hertha BSC II
07/2008 - 06/2010 Hannover 96 II
07/2009 - 06/2012 Hannover 96
08/2013 - 09/2013 Hannover 96 II
07/2012 - 06/2018 Hannover 96
News
Hannover benennt neuen Kapitän
Hannover 96 - Team Presentation
Daten: Blitzstarter Ibisevic gelingt Rekord
Vedad Ibisevic startete mit Hertha BSC perfekt ins Spiel
Hannover ohne Schmiedebach
Hannover 96 muss ohne Manuel Schmiedebach auskommen
Zwangspause für Schmiedebach
Manuel Schmiedebach
Schmiedebach läuft weiter für 96 auf
Schmiedebach wechselte 2008 aus Berlin nach Hannover.
Offenbarungseid erhöht Druck auf Korkut
Bayer 04 Leverkusen v Hannover 96 - Bundesliga

Manuel Schmiedebach – ein Spieler mit internationalem Hintergrund

Manuel Schmiedebach wurde am 05.12.1988 in Berlin geboren und begann bereits im Alter von sieben Jahren mit dem Fußballspielen. In seiner Jugend spielte er in den Jahren 1995 bis 2003 bei den Vereinen Schwarz-Weiß Spandau, Spandauer SV, SC Staaken 1919 und Nordberliner SC. Im Jahr 2003 wechselte er in die Jugendmannschaften von Hertha BSC. Mit der U 19 des Vereins erreichte der Mittelfeldspieler in der Saison 2005/06 die Endrunde der A-Junioren-Meisterschaft, siegte zwar im Hinspiel des Halbfinales 2:0, im Rückspiel allerdings musste sich die Mannschaft 0:3 geschlagen geben. Bei Hertha begann er im Jahr 2006 in der zweiten Mannschaft auch seine aktive Karriere. Nach seinem Debüt in der Regionalliga Nord während der 1:3-Niederlage gegen Union Berlin schoss er für die „blau-weiße Hertha“ in insgesamt 37 Spielen sechs Tore.

Von Berlin zu Hannover 96

2008 wurde er vom Verein Hannover 96 in der zweiten Mannschaft unter Vertrag genommen. Dort spielte der defensive Mittelfeldspieler erfolgreich: Schmiedebach erzielte in seiner ersten Saison in 30 Spielen fünf Tore und machte zwölf Vorlagen. Im Jahr 2009 wechselte er aufgrund seiner guten Leistungen in den Bundesligakader des Vereins. Dort absolvierte er am 08. August 2009 sein erstes Bundesligaspiel nach seiner Einwechslung in der 89. Minute im Spiel gegen Hertha BSC. Nach dieser Saison wurde er zu einem der Leistungsträger der Mannschaft, der mit seinem starken Einsatz zum Klassenerhalt beitrug. Im Jahr 2012 unterschrieb der Mittelfeldspieler daher einen Vierjahresvertrag bei Hannover und erzielte kurz darauf am 23.08.2012 sein erstes Tor für die Mannschaft in der Europa-League-Qualifikation. Sein erstes Bundesligator folgte im Mai 2014 am 33. Spieltag im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

Manuel Schmiedebach in der Nationalmannschaft

Sein Debüt für die deutsche U-19-Nationalmannschaft gab der Mittelfeldspieler am 05. September 2006 unter Trainer Frank Engel bei einem Freundschaftsspiel gegen die österreichische Mannschaft, das mit einem 1:0-Sieg endete. In den Jahren 2006 und 2007 stand Schmiedebach außerdem in weiteren neun Spielen auf dem Platz und erzielte in dieser Zeit ein Tor. Aufgrund seiner multikulturellen Herkunft wäre Manuel Schmiedebach nicht nur berechtigt, für die deutsche Auswahl, sondern auch für die venezolanische Fußballnationalelf anzutreten.