Vereinslogo von  Luiz Gustavo
Luiz Gustavo
Foto von Luiz Gustavo Dias
  • Name Luiz Gustavo
  • Geboren am23.07.1987
  • inPindamonhangaba
  • NationBrasilien
  • Größe in cm187
  • Gewicht in kg80
  • VereinVfL Wolfsburg
  • seit08/2013
  • Vertrag bis06/2018
  • PositionMittelfeld
  • Rückennummer22
  • Starker FussLinks

Luiz Gustavo – brasilianischer Nationalspieler und erfolgreicher Bundesligaspieler

Der Fußballprofi Luiz Gustavo Dias wurde am 23. Juli in Pindamonhangaba, São Paolo, in Brasilien geboren. Er startete seine Karriere beim Jugendverein Universal FC Rio Largo, bevor er 2007 zum SC ...

mehr zu Luiz Gustavo >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
01/2007 - 08/2007 CR Brasil
08/2007 - 12/2010 1899 Hoffenheim
01/2011 - 08/2013 Bayern München
08/2013 - 06/2018 VfL Wolfsburg
News
DFB brummt Gustavo Geldstrafe auf
VfL Wolfsburg v Bayern Muenchen - Bundesliga
Gustavo flippt aus - Wölfe am Abgrund
FBL-GER-BUNDESLIGA-WOLFSBURG-BAYERN-MUNICH
Inter heiß auf BVB-Reservist Sahin
Gladbachs Transfer-Casting: Sie könnten kommen
Ismael genervt von Draxler-Debatte
Bayern Muenchen v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Wölfe gegen RB wieder mit Gustavo
Borussia Dortmund v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Gustavo würde Verbleib akzeptieren
18-Millionen-Offerte für Gustavo
Schalke denkt an Gustavo
Gustavo lässt Wolfsburg zappeln

Luiz Gustavo – brasilianischer Nationalspieler und erfolgreicher Bundesligaspieler

Der Fußballprofi Luiz Gustavo Dias wurde am 23. Juli in Pindamonhangaba, São Paolo, in Brasilien geboren. Er startete seine Karriere beim Jugendverein Universal FC Rio Largo, bevor er 2007 zum SC Corinthians Alagoano wechselte. Nur kurze Zeit später wurde er an den brasilianischen Clube de Regatas Brasil ausgeliehen. Im Sommer 2007 erfolgte die Ausleihe nach Deutschland zur TSG 1899 Hoffenheim. Die Hoffenheimer kauften den defensiven Mittelfeldspieler ein Jahr später und gaben ihm einen Dreijahresvertrag. Nach seiner ersten Saison in Deutschland stieg der Brasilianer mit dem Verein in die erste Liga auf.

Von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Bayern München

In der Bundesliga entwickelte sich Luiz Gustavo unter Trainer Ralf Rangnick schnell zu einem starken defensiven Mittelfeldspieler der Liga. Mit Hoffenheim gelang ihm in seiner ersten Bundesligasaison die überraschende Herbstmeisterschaft. Insgesamt spielte Gustavo bei Hoffenheim 99 Ligaspiele. Im Januar 2011 wechselte er schließlich für eine Ablösesumme von 17 Millionen Euro zum FC Bayern München, obwohl Trainer Ragnick dagegen war. Bei den Bayern wurde er neben seiner Stammposition im defensiven Mittelfeld auch als linker Verteidiger und Innenverteidiger eingesetzt. Im August 2011 wurde er erstmals für die brasilianische Nationalmannschaft nominiert. 2013 konnte er mit seiner bayerischen Mannschaft das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League feiern. In demselben Jahr gelang ihm zudem der Gewinn des Confederations Cup mit Brasilien.

Luiz Gustavo beim VfL Wolfsburg und als Nationalspieler Brasiliens

Zur folgenden Saison 2013/14 verließ der Brasilianer die Bayern und wechselte für eine Ablöse von 16 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Hier unterzeichnete er einen Vertrag bis Ende Juni 2018. Bei seinem neuen Verein erhielt der Brasilianer bereits in den ersten drei Spielen zwei Platzverweise. Dennoch konnte er sich bei Wolfsburg einen Stammplatz erobern und erreichte am Ende einen Qualifikationsplatz für die Europa League. Das erste Tor für den Wolfsburger Verein schoss er am 20. Oktober 2013, am 9. Spieltag. Es war der gewinnbringende Treffer im Spiel gegen den FC Augsburg. In der Nationalmannschaft bekam Gustavo einen Stammplatz im defensiven Mittelfeld. Während der WM 2014 im eigenen Land scheiterten die Brasilianer unter Trainer Luiz Felipe Scolari im Halbfinale an Deutschland und erlebten mit dem Ergebnis 1:7 eine historische Niederlage.