Vereinslogo von Kevin Vogt
Kevin Vogt
1. FC Koeln v VfL Wolfsburg - Bundesliga

Kevin Vogt – leidenschaftlicher Spieler im defensiven Mittelfeld

Der 1,94 Meter große, defensive Mittelfeldspieler Kevin Vogt wurde am 23. September 1991 in Witten geboren. Er spielte erst für kleinere Vereine, dann für den VfL Bochum, wechselte schließlich nach Augsburg und zur ...

mehr zu Kevin Vogt »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]
Mehr fitbit Daten »
Präsentiert von

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Hoffenheim ohne Demirbay gegen Köln
Bayern Muenchen v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Perfekt: Vogt wechselt nach Hoffenheim
Kevin Vogt
Stöger verurteilt Fan-Häme für Vogt
1. FC Koeln v FC Schalke 04 - Bundesliga
Kopfverletzungen und Knochenbruch bei Vogt
Hertha BSC v 1. FC Koeln - Bundesliga
Turniersieg für Köln - Ujah trifft doppelt für Werder
1. FC Köln gewinnt Colonia Cup
Augsburg verpasst Big Point gegen Köln
FC Augsburg v 1. FC Koeln - Bundesliga
Harmlose Kölner treten auf der Stelle
Daniel Halfar im Zweikampf mit Alban Meha
Köln gewinnt Florida Cup
Anthony Ujah erzielt das 1:1 für den 1. FC Köln

Kevin Vogt – leidenschaftlicher Spieler im defensiven Mittelfeld

Der 1,94 Meter große, defensive Mittelfeldspieler Kevin Vogt wurde am 23. September 1991 in Witten geboren. Er spielte erst für kleinere Vereine, dann für den VfL Bochum, wechselte schließlich nach Augsburg und zur Saison 2014/15 nach Köln. Auch für die Jugendmannschaften des deutschen Nationalteams stand er schon auf dem Platz.

Jugendzeit und erste Einsätze als Profi

Bereits im Alter von drei Jahren begann Vogt 1995 beim VfB Langendreerholz in Bochum Fußball zu spielen. 2002 erfolgte der Wechsel zur D-Jugend des WSV Bochum, bevor er 2004 in die C-Jugend des VfL Bochum eintrat. Mit den Jugendmannschaften des VfL konnte Vogt schließlich auch die ersten sportlichen Erfolge verbuchen. Der Gewinn des Westdeutschen Pokals mit der C-Jugend war der erste Höhepunkt seiner Karriere. Danach absolvierte er für den VfL Bochum Spiele in der U-17- und U-19-Bundesliga. Zwischen 2008 und 2010 wurde der junge Spieler vor allem in der zweiten Mannschaft des VfL Bochum eingesetzt und bestritt insgesamt acht Partien in der Regionalliga West. Sein erstes Tor erzielte er am 29.08.2009 gegen Bayer 04 Leverkusen in der 58. Spielminute. Während seiner Zeit in der zweiten Mannschaft wurde er aber auch einmal in einem Bundesliga-Spiel eingesetzt. Nachdem sein Verein nach der Saison 2009/2010 von der ersten in die zweite Liga abgestiegen war, kam Vogt deutlich häufiger zum Einsatz – er bestritt dort 37 seiner insgesamt 57 Spiele für den VfL Bochum.

Kevin Vogt als junger Nationalspieler und Profi beim 1. FC Köln

Im Dezember 2008 durfte Vogt erstmals im Trikot der deutschen U18-Nationalmannschaft auflaufen, auch in den darauffolgenden Jahren stand er immer wieder für Deutschlands U-Mannschaften auf dem Platz. Bis zum Jahr 2013 brachte er es auf 17 Spiele in den deutschen Nachwuchsteams. Parallel dazu stand Vogt bis 2012 beim VfL Bochum unter Vertrag. Zur Saison 2012/13 erfolgte dann aber der Transfer zum FC Augsburg, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Durch den Wechsel nach Bayern konnte Vogt außerdem dauerhaft in der Bundesliga spielen. Nach 56 Einsätzen im Mittelfeld und zwei Toren für die Augsburger Mannschaft unterschrieb er schließlich zu Beginn der Saison 2014/15 einen Vertrag beim 1. FC Köln.