Vereinslogo von Kevin De Bruyne
Kevin De Bruyne
Foto von Kevin De Bruyne
  • NameKevin De Bruyne
  • Geboren am28.06.1991
  • inDrongen
  • NationBelgien
  • Größe in cm181
  • Gewicht in kg76
  • VereinManchester City
  • seit08/2015
  • Vertrag bis06/2021
  • PositionMittelfeld
  • Rückennummer17
  • Starker FussRechts

Kevin De Bruyne – beidfüßiger Mittelfeldspieler aus Belgien

Kevin De Bruyne wurde am 28. Juni 1991 in Drongen (Belgien) geboren. Er lernte das Fußballspielen beim KVV Drongen und wechselte im Alter von sieben Jahren zum KAA Gent. Ab 2005 spielte er bei den Junioren des KRC Genk. ...

mehr zu Kevin De Bruyne >

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

LEISTUNGSDATEN

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
01/2009 - 06/2009 KRC Genk
07/2009 - 06/2012 KRC Genk
07/2012 - 08/2012 Chelsea FC
08/2012 - 06/2013 Werder Bremen
07/2013 - 01/2014 Chelsea FC
01/2014 - 08/2015 VfL Wolfsburg
08/2015 - 06/2021 Manchester City
News
Klopp: Darum kam De Bruyne nicht nach Dortmund
Im Video: Sane nutzt Blackout von Lloris
Wenger kritisiert Chelseas Hamsterkäufe
Everton v Arsenal - Premier League
De Bruyne nach City-Flaute: "Versuchen etwas Neues"
Das sind die Kandidaten zum Weltfußballer
Ballon d'Or: Drei Deutsche nominiert
Germany - Training & Press Conference
Agüero furios - Sorge um De Bruyne
Sergio Agüero erzielte gegen Swansea einen Doppelpack
750 Millionen: Wettrüsten in Manchester
Sensation! Aber Wales träumt von mehr
FBL-EURO-2016-MATCH46-WAL-BEL
Walisische Jubeltraube in XXL

Kevin De Bruyne – beidfüßiger Mittelfeldspieler aus Belgien

Kevin De Bruyne wurde am 28. Juni 1991 in Drongen (Belgien) geboren. Er lernte das Fußballspielen beim KVV Drongen und wechselte im Alter von sieben Jahren zum KAA Gent. Ab 2005 spielte er bei den Junioren des KRC Genk. Der Verein nahm ihn schließlich in der Spielzeit 2008/2009 in die Profi-Mannschaft auf. 2009 gab De Bruyne sein Debüt in der belgischen Jupiler Pro League; im gleichen Jahr wurde er belgischer Pokalsieger. In der Saison 2009/2010 absolvierte der Belgier 24 Partien in der Jupiler Pro League und wurde zur festen Größe beim KRC Genk. Sein erstes Tor in der Liga erzielte er mit einem Distanzschuss im Februar 2010. 2011 wurde De Bruyne mit dem KRC Genk belgischer Meister. In der Spielzeit 2011/12 hatte der Mittelfeldspieler sein Debüt in der Champions League.

Kevin De Bruyne wechselt zu Chelsea London und wird ausgeliehen

Bereits im Winter 2011 wechselte der junge Belgier nach London, und zwar zum englischen Spitzenclub Chelsea London. Er wurde jedoch postwendend an Genk ausgeliehen und spielte in Belgien die Saison zu Ende. Danach lieh ihn Chelsea London an den Bundesligisten SV Werder Bremen aus. An der Weser wurde De Bruyne schnell zum Stammspieler und absolvierte insgesamt 33 Ligapartien für die Bremer. Mit zehn Treffern war er entscheidend am Klassenerhalt von Werder Bremen beteiligt. Zur Saison 2013/14 kehrte der De Bruyne zu Chelsea London zurück, obgleich einige Bundesligisten an der Verpflichtung des Spielmachers und torgefährlichen Offensivmannes interessiert waren. 

Für 80 Millionen Euro zu Manchester City

In der Premier League blieb De Bruyne ein konstanter Erfolg weiterhin verwehrt, sodass er sich entschied, im Winter 2014 wieder in die Bundesliga zu wechseln. Der VfL Wolfsburg verpflichtete den Belgier für eine Ablösesumme von 22 Millionen Euro und entwickelte sich zum Superstar, sodass Manchester City im August 2015 knapp 80 Millionen Euro bezahlte, um sich De Bruynes Dienste zu sichern.

De Bruyne in der Nationalmannschaft

Kevin De Bruyne fand bereits in jungen Jahren Zugang zu den belgischen Auswahlteams. Er spielte regelmäßig für die Auswahl der U 18, U 19 und U 21 seines Heimatlandes. Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft gab er 2010 im Länderspiel gegen Finnland. Bei den Spielen Belgiens bei der WM-Endrunde 2014 in Brasilien war De Bruyne maßgeblich an der offensiven Spielweise der jungen „Roten Teufel“ beteiligt. Im Achtelfinale erzielte er ein Tor gegen die USA.