Vereinslogo von Elkin Soto
Elkin Soto
1. FSV Mainz 05 v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Elkin Soto: Karriere in Südamerika und beim 1. FSV Mainz 05

Wenn man über die Qualitäten des 1. FSV Mainz spricht, wird stets das defensive Mittelfeld hervorgehoben. Hierbei konnte bislang vor allem ein Spieler herausragen, dessen sportlicher Werdegang in Mainz anfänglich unter ...

mehr zu Elkin Soto »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Wunsch erfüllt: Soto feiert Comeback
Gänsehaut in Mainz: Elkin Soto kehrt zurück
Knie-Patient Soto zurück im Mannschaftstraining
Elkin Soto wechselte 2007 zum 1. FSV Mainz 05 (hier v FC Bayern Muenchen - Bundesliga)
Mainz feiert Noveski und ehrt Soto
1. FSV Mainz 05 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Soto verlängert in Mainz
Elkin Soto wechselte 2007 zum 1. FSV Mainz 05 (hier v FC Bayern Muenchen - Bundesliga)
Soto darf Krankenhaus verlassen
Elkin Soto vom FSV Mainz 05 im Krankenhaus
Soto zögert mit der Unterschrift
Elkin Soto wechselte 2007 zum 1. FSV Mainz 05 (hier v FC Bayern Muenchen - Bundesliga)
Mainzer senden Botschaft an Soto
Elkin Soto vom 1. FSV Mainz 05 jubelt über ein Tor
Mainzer Soto erfolgreich operiert
Elkin Soto vom 1. FSV Mainz 05 jubelt über ein Tor
Besondere Geste "soll Soto Kraft geben"
FBL-GER-BUNDESLIGA-MAINZ-LEVERKUSEN

Elkin Soto: Karriere in Südamerika und beim 1. FSV Mainz 05

Wenn man über die Qualitäten des 1. FSV Mainz spricht, wird stets das defensive Mittelfeld hervorgehoben. Hierbei konnte bislang vor allem ein Spieler herausragen, dessen sportlicher Werdegang in Mainz anfänglich unter keinem guten Stern stand: Elkin Soto Jaramillo. Seine Karriere begann der am 04.08.1980 im kolumbianischen Manizales geborene Spieler bei Atlético Nacional, einem der bekanntesten Teams des Landes, ehe er im Jahr 1999 zu CD Once Caldas in Manizales wechselte. In seinem Heimatverein erspielte er sich schnell einen Stammplatz und konnte seinen bislang größten sportlichen Erfolg feiern: den Gewinn der Copa Libertadores im Jahr 2004. In demselben Jahr bestritt er auch das erste seiner insgesamt 25 Länderspiele für die Nationalmannschaft Kolumbiens. Nach sieben Jahren in Manizales wurde Soto 2006 dem ecuadorianischen Spitzenteam Barcelona SC Guayaquil ausgeliehen.

Ein schwieriger Start – und trotzdem Führungsspieler beim Mainzer Team

Zur Saison 2006/2007 folgte schließlich der Wechsel zum 1. FSV Mainz 05. Den Abstieg des Vereins aus der 1. Bundesliga konnte auch Soto nicht verhindern. Überschattet wurde sein Start bei den Mainzern außerdem von Transferstreitigkeiten zwischen Once Caldas und Mainz 05, da die Kolumbianer auf einen gültigen Vertrag pochten. Soto wurde schließlich im Juli 2008 zu einer internationalen Sperre bis September 2008 (angerechnet wurde der Zeitraum von September 2006 bis Januar 2007) und einer Geldstrafe in Höhe von 150.000 Euro verurteilt. Zusammen mit seinem erlittenen Kreuzbandriss zu Beginn der Saison 2007/2008 kann dies als Tiefpunkt seiner Karriere bezeichnet werden. Nach der Verletzung und der abgesessen Sperre avancierte Soto dank seiner herausragenden Technik, gepaart mit seiner aggressiven, aber fairen Spielweise, zum Leistungsträger des Vereins. Er trug maßgeblich zum erneuten Bundesligaaufstieg 2009 sowie dem stetigen Aufstieg zu einer national geachteten Mannschaft bei. Sotos Traum von der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 erfüllte sich jedoch nicht, denn er wurde nicht nominiert.

Stärken und Schwächen von Elkin Soto

Sotos überzeugende Spieltechnik etablierte ihn als Taktgeber des defensiven Mittelfelds der Mainzer. Zwar spielte er während seiner Karriere auch im offensiven und linken Mittelfeld, doch der defensivere Part dürfte eindeutig das Spezialgebiet des Kolumbianers sein. Wenn man als neutraler Beobachter eine Schwäche bei Elkin Soto ausmachen möchte, dann fällt einem wohl zu allererst die mangelnde Torausbeute ein. Allerdings macht er diese mit seiner Schnelligkeit, seinem Willen und seiner Einsatzbereitschaft wieder wett. Der beliebte Fußballer gilt als verlässlicher Mannschaftsspieler.