Vereinslogo von Claudio Pizarro
Claudio Pizarro
Claudio Pizarro

Claudio Pizarro – ein Peruaner zieht nach Bayern und Bremen

Pizarro, zeitweise der Kapitän der peruanischen Fußball-Nationalmannschaft, wurde am 3. Oktober 1978 in Callao in Peru geboren. Der beidfüßige Mittelstürmer begann seine Karriere 1991 bei Academia Deportiva Cantolao, ...

mehr zu Claudio Pizarro »

Statistiken

Saison
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Saison
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
SpT
Gegner
Ergebnis
Leistung
Tore
Assists
[[ match.roundName | roundNameShort ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ competition.detailView | ifElse : expandViewText[1] : expandViewText[0] ]]
Mehr fitbit Daten »
Präsentiert von

Leistungsdaten

Saison
Wettbewerb
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Pizarro: Ribery noch mit 38 am Ball?
Kruse und Bargfrede vor Comeback
Werder-Profi Max Kruse fehlt den Bremern seit Ende August
Bremen gratuliert Debütant Wiese
SV Werder Bremen v FC Schalke 04  - Bundesliga
Baumann fordert Bremer Reaktion
Frank Baumann ist Nachfolger von Thomas Eichin als Sportdirektor bei Werder Bremen
Pizarro will nach München zurückkehren
FC Bayern Muenchen v Bayer Leverkusen - Bundesliga
Rekord-Torjäger: Ibisevic klopft an Top 5 an
Pizarro-Rückkehr noch vor November
Claudio Pizarro will mit Werder Bremen unbedingt in der Bundesliga bleiben
Pizarro fehlt Werder im Pokal
Claudio Pizarro
Werder jagt neuen Pizarro
Beto da Silva könnte bei Werder Bremen Claudio Pizarro beerben
Pizarro bleibt bei Werder
Werder Bremen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga

Claudio Pizarro – ein Peruaner zieht nach Bayern und Bremen

Pizarro, zeitweise der Kapitän der peruanischen Fußball-Nationalmannschaft, wurde am 3. Oktober 1978 in Callao in Peru geboren. Der beidfüßige Mittelstürmer begann seine Karriere 1991 bei Academia Deportiva Cantolao, bevor er über die Stationen Deportivo Pesquero und Alianza Lima im Sommer 1999 für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro nach Deutschland zu Werder Bremen wechselte. Bereits im Februar desselben Jahres debütierte Pizarro in der peruanischen Nationalmannschaft. In Bremen spielte der Peruaner schon in seiner ersten Saison groß auf und machte mit geschickt ausgeführten Toren und vielen Vorlagen deutsche und internationale Spitzenklubs auf sich aufmerksam. 2001 verpflichtete ihn schließlich der FC Bayern München für eine Ablöse von 8,2 Millionen Euro.

Vom FC Bayern München nach London und zurück nach Bremen

In seinen sechs Jahren bei Bayern München konnte Claudio Pizarro sich unter Trainer Ottmar Hitzfeld sportlich noch weiterentwickeln und zu einem internationalen Topstürmer reifen. Mit den Bayern gewann er dreimal das Double, bestehend aus Meisterschaft und Pokal, einmal den Weltpokal und einmal den deutschen Ligapokal. Im Sommer 2007 konnte er sich mit den Verantwortlichen des FC Bayern nicht auf eine Verlängerung des Vertragsverhältnisses einigen und wechselte daraufhin ablösefrei zum FC Chelsea London nach England. Dort kam er jedoch nicht über die Rolle des Einwechselspielers hinaus. 2008 erreichte er mit dem FC Chelsea das Champions-League-Finale gegen Manchester United, welches die Londoner jedoch im Elfmeterschießen verloren. 2008 wechselte Claudio Pizarro zunächst auf Leihbasis zurück zu Werder Bremen.

Zweiter Bayern-Frühling für Pizarro

Bald fand Pizarro wieder zu seiner alten Form zurück und erreichte mit Werder Bremen das UEFA-Cup-Finale und den Sieg im deutschen Pokal. 2009 kaufte die Mannschaft den Peruaner für eine Ablösesumme von 2 Millionen Euro. Bei Werder Bremen entwickelte sich Claudio Pizarro in den folgenden drei Jahren zum Leistungsträger und Torgaranten seines Vereins. In seiner Zeit in Bremen konnte er sich zudem den Titel des bis dahin erfolgreichsten ausländischen Torschützen der Bundesligageschichte sichern. 2012 wechselte Pizarro ablösefrei zurück zu Bayern München. Dort gewann er innerhalb der nächsten zwei Jahre erneut zweimal das Double aus Pokal und Meisterschaft, einmal die Champions League, einmal den Europäischen Supercup und einmal die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Nach dem sein Vertrag bei den Bayern ausgelaufen war, wechselte Pizarro nach Ende der Wechselfrist im September 2015 ablösefrei erneut nach Bremen.