VfL Wolfsburg v FF USV Jena - Bundesliga Women
Alexandra Popp und die VfL-Frauen müssen auf ihre Party warten © Getty Images

Anders als die Männer sind die Frauen des VfL Wolfsburg äußerst erfolgreich. Weil Gomez. Co aber noch gegen den Abstieg spielen, darf nicht gefeiert werden.

Die Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg ist Deutscher Meister und auf dem besten Weg zum Pokalsieg. 

Eigentlich ein legitimer Grund zum Feiern. Weil sich jedoch das Herren-Team der Wölfe in der Relegation gegen Eintracht Braunschweig auch nach einem 1:0-Hinspielsieg immer noch gegen den Abstieg wehren muss, wurde die für nach dem letzten Spiel angesetzte Meister-Party am Wochenende kurzerhand abgesagt. 

"Eigentlich ist es schon gute Tradition, dass die Wölfinnen nach dem letzten Pflichtspiel von Oberbürgermeister Klaus Mohrs im Wolfsburger Rathaus empfangen werden und anschließend mit den VfL-Fans die errungenen Titel und die erfolgreiche Saison feiern", ließ Wolfsburg auf seiner Homepage wissen. 

Allerdings liege der Fokus vor dem Rückspiel der Männer am Montag komplett auf der Relegation. Die Party für die erfolgreichen Frauen soll daher zu Beginn der kommenden Saison stattfinden. 

Weiterlesen