Der verletzte Zlatan Ibrahimovic lässt seine Zukunft nach dem Europa-League-Finale offen - und überrascht mit einer Aussage zu seinem Heilungsverlauf.

Der verletzte Superstar Zlatan Ibrahimovic hat nach dem Europapokal-Triumph seines Arbeitgebers Manchester United mit einer Aussage zu seinem Heilungsverlauf überrascht.

"Ich werde in ein paar Wochen wieder auf dem Feld stehen", kündigte der schwedische Angreifer bei Sky Italia an. Ibrahimovic hatte sich im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den RSC Anderlecht (2:1 n.V.) im April einen Kreuzbandriss zugezogen.

Die Ärzte prognostizierten dem 35-Jährigen daraufhin eine Ausfallzeit bis Ende des Jahres. Laut Ibrahimovic könnte es nun aber zu einem Blitz-Comeback kommen. In welchem Trikot, will er allerdings noch nicht preisgeben.

"Wir werden sehen, wo ich in der nächsten Saison spiele", gab er zu verstehen.

Die Daily Mail berichtete zuletzt, dass sich Ibrahimovic nach erfolgreicher Operation Anfang Mai mit United auf eine Verlängerung um ein Jahr geeinigt habe.

Manchester United hatte am Mittwoch in Solna durch ein 2:0 gegen Ajax Amsterdam erstmals die Europa League gewonnen.

Weiterlesen