SC Freiburg v FC Schalke 04 - Bundesliga
Der SC Freiburg hat eine Chance auf die Europa League © Getty Images

Der SC Freiburg darf sich doch noch auf eine Teilnahme am internationalen Geschäft freuen. Auch Hertha BSC profitiert von dem Pokal-Sieg von Borussia Dortmund.

Der Pokalsieg von Borussia Dortmund hat auch bei den Ligakonkurrenten SC Freiburg und Hertha BSC für Jubel gesorgt.

Die Breisgauer zogen durch das 2:1 (1:1) des BVB gegen Eintracht Frankfurt in die Qualifikation für die Europa League ein und spielen damit zum vierten Mal international.

In der abgelaufenen Bundesligasaison hatte das Team von Christian Streich den siebten Platz belegt.

"Respekt haben wir natürlich und es ist für unsere Trainer eine neue Herausforderung, da wir schon Ende Juli mit dem ersten Spiel anfangen. Aber wir freuen uns darauf und geben das Beste", sagte Freiburgs Präsident Fritz Keller in der ARD und kündigte an, die Dortmunder mit Wein zu entlohnen.

Die Berliner können sich dagegen die Qualifikation sparen.

Der Tabellensechste rückt durch die Schützenhilfe der Dortmunder direkt in die Gruppenphase der Europa League. In der vergangenen Saison war das Team von Trainer Pal Dardai an Bröndby IF in der Qualifikation gescheitert.

Weiterlesen