FBL-EUR-C3-SCHALKE-AJAX
Daniel Caligiuri brachte Schalke 04 kurrzeitig auf Halbfinal-Kurs © Getty Images

Schalke 04 scheitert als letzter deutscher Teilnehmer im Europapokal. Erstmals seit zwölf Jahren ist die Bundesliga im Halbfinale damit nur Zuschauer.

Erst der FC Bayern, dann Borussia Dortmund und jetzt auch der FC Schalke 04: Sowohl in der Champions League, als auch in der UEFA Europa League haben die deutschen Teams das Halbfinale verpasst.

Erstmals seit zwölf Jahren finden damit die Halbfinals in den beiden europäischen Wettbewerben ohne deutsche Beteiligung statt. Schalke verpasste trotz eines dramatischen 3:2-Siegs nach Verlängerung gegen Ajax Amsterdam den Einzug unter die letzten Vier (Hinspiel: 0:2).

In der Champions League war letztmals in der Spielzeit 2008/09 kein Vertreter aus der Bundesliga vertreten. In der Europa League verabschiedete sich in der Vorsaison mit Borussia Dortmund der letzte deutsche Vertreter ebenfalls im Viertelfinale.

Bayern verpasste am Dienstag durch ein 2:4 im Rückspiel bei Real Madrid (Hinspiel: 1:2) den Halbfinal-Einzug. Dortmund unterlag am Mittwoch Monaco 1:3 (Hinspiel: 2:3).

Weiterlesen