Mahmoud Dahoud, Leon Goretzka, UEFA Europa League Achtelfinale, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach
Mahmoud Dahoud (r.) und Leon Goretzka lieferten sich im Hinspiel ein interessantes Mittelfeldduell © Getty Images

Im Achtelfinale der UEFA Europa League muss Schalke 04 zu Borussia Mönchengladbach. Dieter Hecking ist verhalten. SPORT1 hat die Infos zum Rückspiel.

Das 1:1 im Hinspiel der UEFA Europa League lässt sowohl dem FC Schalke 04, als auch Borussia Mönchengladbach alle Chancen im Rückspiel. Die Königsblauen rehabilitierten sich mit einem mutigen Auftritt für die vorherige 2:4-Niederlage gegen Gladbach in der Bundesliga.

Die Stimmungslage hat sich im Vergleich zum Ligaspiel klar geändert. Schalke ist zufrieden, Gladbach hadert. "Wir haben es wirklich toll gemacht, ich kann mich nur wiederholen" sagte S04-Kapitän Benedikt Höwedes.

Sommer: "Sie waren sauer"

Fohlen-Keeper Yann Sommer sah eine Schalker Mannschaft, "die angezählt war - sie sind mit Power gekommen, sie waren sauer. Gladbach habe darauf nicht gut reagiert, bemängelt Torschütze Jonas Hofmann: "Wir haben uns viele Unkonzentriertheiten geleistet".

Trotzdem bleibt der 24-Jährige positiv. "Wenn wir das im Rückspiel abstellen, dann sieht es für uns ganz gut aus. Durch unser Auswärtstor muss Schalke bei uns kommen und ein Tor machen, aber im eigenen Stadion wollen wir natürlich das Viertelfinale für uns klar machen".

Die Top 10 der deutschen Europapokal-Duelle

Das Auswärtstor ist in der Tat das große Pfund, mit dem die Fohlen wuchern können. So sieht es auch Schalkes Sportdirektor Christian Heidel. "Ein 1:1 in einem Europapokal-Heimspiel ist natürlich keine perfekte Ausgangsposition", sagte er. Die Körpersprache habe ihn aber überzeugt. Deshalb habe Schalke "eine Ausgangsposition, die wir im Rückspiel noch regeln können", machte Heidel Mut.

Hecking: "Chancen 51:49"

Auch für Dieter Hecking ist noch alles offen. "Da wir zu Hause spielen, stehen die Chancen 51:49 für uns", fasste er zusammen.

Zum Rückspiel werden knapp 6000 Schalke-Fans in Gladbach erwartet, obwohl zu Partien in der UEFA Europa League normalerweise nur 3000 Gästeanhänger in den Borussenpark dürfen. Im Vorfeld der Duelle hatten sich die Verantwortlichen von Schalke und Gladbach aber darauf verständigt, das Ticketkontingent der Gastmannschaft von 5 % auf 10 % zu erhöhen.

+++ SPORT1 zeigt Schalke - Gladbach LIVE im TV +++

SPORT1 stimmt in den kommenden Tagen ausführlich auf das deutsche Duell in der UEFA Europa League ein: Über exklusive Interviews, Bildergalerien, Video-Highlights und Live-Berichterstattung von den Pressekonferenzen bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Im TV: ab 19 Uhr LIVE bei SPORT1 - Experten im Studio: Ex-Gladbacher Armin Veh und Olaf Thon, Europacup-Legende von Schalke 04

Im Stream: SPORT1.de

Im Radio: SPORT1.fm

Im Ticker: SPORT1.de - LIVETICKER

+++Second-Screen-Angebot auf Sport1.de+++

Im Stadion gibt es eine zusätzliche Kamera für ein Second-Screen-Angebot auf SPORT1.de, um alle Facetten des deutschen Europapokalkrachers einzufangen.

Voting UEL S04BMG

Weiterlesen