Czech Republic U19 v Germany U19 - International Friendly
Frank Kramer steht mit der deutschen U19 gegen Bulgarien unter Druck © Getty Images

Die deutsche U19 muss bei der Europameisterschaft in Georgien fast schon gewinnen, um noch den Sprung ins Halbfinale schaffen zu können. Streichsbier warnt vor Bulgarien.

Für die deutsche U19-Nationalmannschaft geht es bei der Europameisterschaft in Georgien am zweiten Gruppen-Spieltag fast schon um Alles.

Nach der klaren 1:4-Pleite gegen die Niederlande braucht das Team von Coach Frank Krämer gegen den vermeintlich schwächsten Gruppengegner Bulgarien (ab 18 Uhr im LIVETICKER) zwingend ein Erfolgserlebnis, um den Traum vom Halbfinale aufrecht zu erhalten.

Bulgarien unterlagen zum Auftakt England mit 0:2 und steht damit ähnlich unter Druck wie die deutsche Elf.

"Die Bulgaren sind eine körperlich robuste Truppe, die in der EM-Quali den amtierenden U 19-Europameister Frankreich hinter sich gelassen hat.", warnt Guido Streichsbier, der in Georgien als Scout für den DFB tätig ist, vor den Osteuropäern.

Bei einer weiteren Niederlage der DFB-Youngster und einem zeitgleichen Remis zwischen den Niederlanden und England wäre das Halbfinale, das jeweils die beiden Ersten der zwei EM-Gruppen erreichen, sogar schon nicht mehr zu erreichen.

SPORT1 begleitet die Partie Deutschland gegen Bulgarien ab 18 Uhr im LIVETICKER.

Weiterlesen